+
Theaterregisseur Fritz Marquardt ist gestorben.

Theaterregisseur Fritz Marquardt gestorben

Berlin - Der Berliner Theaterregisseur Fritz Marquardt ist am Dienstag mit 85 Jahren gestorben. Das teilte am Mittwoch das Berliner Ensemble mit, dessen Direktoriumsmitglied Marquardt von 1992 bis 1995 war.

Damals gehörte er zusammen mit Heiner Müller, Peter Zadek, Peter Palitzsch und Matthias Langhoff zur berühmt-berüchtigten „Fünferbande“, die das Haus leitete. Daneben war Marquardt auch als Darsteller skurriler Figuren bekannt.

1928 in Großfriedrich im heutigen Polen geboren, machte sich der studierte Philosoph zunächst an der Berliner Volksbühne einen Namen, unter anderem mit den Heiner-Müller-Inszenierungen „Die Bauern“ (1976) und „Der Bau“ (1980). Nach Stationen in den Niederlanden, in Mannheim, München und Bochum fand er am Berliner Ensemble eine neue Heimat. 1995 beendete er dort mit Ibsens Stück „Klein Eyolf“ seine Regietätigkeit. Seither lebte er in seinem Haus in der Uckermark.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Als Verbrecher wäre ich ein Versager“
Rupert Grint über die Gangsterserie „Snatch“ und sein Entkommen aus der Gefangenschaft des „Harry Potter“-Universums.
„Als Verbrecher wäre ich ein Versager“
„Tannhäuser“ in München: Zeit der Künstlichkeit
Eine bessere Sängerbesetzung für diesen neuen „Tannhäuser“ an der Bayerischen Staatsoper lässt sich nicht finden - wohl aber ein besserer Regisseur. Die rituellen Bilder …
„Tannhäuser“ in München: Zeit der Künstlichkeit
Weltstars inmitten der Natur - Dieses Festival ist eine Reise wert
Franz Ferdinand, Feist und Judith Holofernes sind nur drei Acts, die beim diesjährigen „Summer‘s Tale“ auftreten. Unter Musik-Kennern längst bekannt, ist das Festival …
Weltstars inmitten der Natur - Dieses Festival ist eine Reise wert
BR-Symphoniker erproben die Elbphilharmonie
Das BR-Symphonieorchester unter Mariss Jansons reiste von München nach Hamburg und gab sein Debüt in der Elbphilharmonie. Wir haben dieses besondere Gastspiel begleitet. 
BR-Symphoniker erproben die Elbphilharmonie

Kommentare