+
Theaterregisseur Jürgen Gosch ist an seinem Krebsleiden gestorben.

Theaterregisseur Jürgen Gosch ist tot

Berlin - Der Theaterregisseur Jürgen Gosch ist tot. Er erlag in der Nacht zum Donnerstag im Alter von 65 Jahren in seiner Berliner Wohnung seiner schweren Krebserkrankung, teilte das Berliner Ensemble mit.

Gosch galt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Theaterregisseure der Gegenwart. Eine seiner letzten umjubelten Inszenierungen war Anton Tschechows “Möwe“ mit dem Ensemble des Deutschen Theaters, dessen Ehrenmitgliedschaft ihm an diesem Freitag verliehen werden sollte. “Die deutsche Theaterwelt, das europäische Theater, trauert um einen großen Regisseur“, betonte das von Claus Peymann geleitete Berliner Ensemble in einem ersten Nachruf.

Voller Hoffnung habe Gosch bis zuletzt für seine Neuinszenierung der “Bakchen“ des Euripides, die am 16. Juli bei den Salzburger Festspielen und am 10. September am Berliner Ensemble rauskommen sollten, geprobt. Gosch galt in der deutschen Theaterlandschaft als Ausnahmeregisseur. Für seine Regiearbeiten wurde er mehrfach ausgezeichnet.

Ende April 2009 wurde der krebskranke Regisseur, bereits im Rollstuhl sitzend, bei der Premiere seiner Inszenierung von Roland Schimmelpfennigs “Idomeneus“ im Deutschen Theater Berlin gefeiert. Beim Theatertreffen deutschsprachiger Bühnen in Berlin, zu dem er im Mai 2009 mit zwei Inszenierungen eingeladen worden war, erhielt er den “Theaterpreis Berlin“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rapper schaut ohne Brille Sonnenfinsternis - mit verheerenden Folgen
Ein Rapper hat sich die totale Sonnenfinsternis in den USA absichtlich und trotzig ohne spezielle Schutzbrille angesehen - und musste jetzt wegen Augenproblemen drei …
Rapper schaut ohne Brille Sonnenfinsternis - mit verheerenden Folgen
Zum Tod von Margot Hielscher: Eine Dame und Diva
Trauer um die Münchner Schauspielerin, Sängerin und Talkshowmoderatorin Margot Hielscher.
Zum Tod von Margot Hielscher: Eine Dame und Diva
Schauspiel-Legende Margot Hielscher gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Schauspiel-Legende Margot Hielscher gestorben
„Lear“ in Salzburg: Apokalypslein now
Die letzte Premiere der Salzburger Festspiele bringt ein Schlüsselwerk der Moderne auf die Bühne, Aribert Reimanns „Lear“. Während Bariton Gerald Finley triumphiert, …
„Lear“ in Salzburg: Apokalypslein now

Kommentare