Thomanerchor tourt in neuer Saison durch Singapur und Australien

Leipzig - Der Leipziger Thomanerchor tourt in der neuen Saison durch Singapur und Australien.

Im März 2009 präsentiert er dort zusammen mit dem Gewandhausorchester und Solisten die Johannes- Passion von Johann Sebastian Bach. "In Australien war der Chor bisher noch nie, das wird für uns ein Höhepunkt des Jahres", sagte Thomaskantor Georg Biller am Dienstag.

Die Thomaner starten an diesem Samstag mit den wöchentlichen Motetten in der Thomaskirche in die neue Saison. Dem renommierten Knabenchor, den einst Johann Sebastian Bach als Kantor leitete, gehören 97 Sänger an. Biller ist der 16. Nachfolger nach Bach.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Indische Experimente am Volkstheater
Bereits zum zweiten Mal inszeniert der indische Regisseur Sankar Venkateswaran am Münchner Volkstheater. Wir haben den Theatermacher vor der Uraufführung seines …
Indische Experimente am Volkstheater
Aerosmith: Heute Konzert auf dem Königsplatz 
Die Vorfreude steigt - am Freitagabend rocken Aerosmith den Königsplatz. Vorab zeigte sich die Band schon in guter Form. Mit dabei sind auf dem Königsplatz außerdem …
Aerosmith: Heute Konzert auf dem Königsplatz 
„Als Verbrecher wäre ich ein Versager“
Rupert Grint über die Gangsterserie „Snatch“ und sein Entkommen aus der Gefangenschaft des „Harry Potter“-Universums.
„Als Verbrecher wäre ich ein Versager“
„Tannhäuser“ in München: Zeit der Künstlichkeit
Eine bessere Sängerbesetzung für diesen neuen „Tannhäuser“ an der Bayerischen Staatsoper lässt sich nicht finden - wohl aber ein besserer Regisseur. Die rituellen Bilder …
„Tannhäuser“ in München: Zeit der Künstlichkeit

Kommentare