Cy Twombly - Arbeiten aus 50 Jahren in der Pinakothek der Moderne

- München - Unter dem Motto "Cy Twombly - 50 Jahre Arbeiten auf Papier" zeigt die Staatliche Graphische Sammlung in München Werke des amerikanischen Künstlers in der Pinakothek der Moderne. Anlässlich seines 75. Geburtstages hatte sich Twombly entschlossen, zahlreiche Werke zu zeigen, die bisher nicht ausgestellt oder publiziert worden sind. Die Retrospektive seiner Zeichnungen, Monotypien und Malereien auf Papier umfasst mehr als 80 Werke, teilten die Organisatoren zum Start der Ausstellung mit.

 <P>Mit seinen Arbeiten, die eine große Bandbreite von Symbolen und Metaphern beinhalten, hat sich Twombly immer wieder vorschnellen Gattungsbegriffen und Interpretationen entzogen. Die Bilder des in Virginia geborenen Künstlers sind bis 30. November in der Pinakothek der Moderne zu sehen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unser Soul-Arbeiter
Lee Fields brachte den Club Ampere zum Dampfen
Unser Soul-Arbeiter
„Falco - Das Musical“: Gelungene Premiere in Kempten
Jempten - Falco wäre im Februar 60 Jahre alt geworden. Er starb jung, doch seine Hits wie „Rock Me Amadeus“ und „Jeanny“ begeistern die Menschen noch immer.
„Falco - Das Musical“: Gelungene Premiere in Kempten
Frauensache: Fünf Regisseurinnen ausgezeichnet
München - Ein starkes Signal beim 38. Bayerischen Filmpreis: Im Münchner Prinzregententheater wurden am Freitagabend fünf Regisseurinnen ausgezeichnet.
Frauensache: Fünf Regisseurinnen ausgezeichnet
Der Nussknacker wirbelt durchs Deutsche Theater
München - Fredrik Rydman begeistert mit seiner zeitgenössischen Version „Nutcracker reloaded“ in Münchens Deutschem Theater. Lesen Sie hier unsere Premierenkritik:
Der Nussknacker wirbelt durchs Deutsche Theater

Kommentare