+
Die Bühne für „Carmen“ stammt von Es Devlin, die Britin stattete schon die Shows von Lady Gaga und Beyoncé aus.

Premiere am Bodensee

Unsere Video-Nachtkritik zu „Carmen“ bei den Bregenzer Festspielen

Gestern Abend starteten die Bregenzer Festspiele mit der Premiere von Bizets „Carmen“ auf der Seebühne. Zwar regnete es 70 Minuten - dennoch sei eine spektakuläre Inszenierung gelungen, urteilt unser Kollege. Sehen Sie hier seine Video-Nachtkritik:

Bregenz - Als sich die Titelheldin Karten legt, wird ihr der Tod vorhergesagt. Für die Bregenzer Festspiele, die mit ihrem Bühnenbild darauf anspielen, dürfte das Blatt eine Rekordsaison bedeuten: Weit mehr als 200 000 Besucher werden bis 20. August erwartet. Gestern Abend hatte am Bodensee Bizets Oper „Carmen“ Premiere - bei 70 Minuten teilweise heftigem Dauerregen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Arena di Verona: Auferstehen aus Ruinen
Die Arena di Verona kämpft mit Affären und Finanznot. Hilfe verspricht man sich von einem Sanierungsplan - und einer Uralt-„Aida“.
Arena di Verona: Auferstehen aus Ruinen
„Ein Hoch auf uns – Warum?“
Er ist Kapitän der Rockband Eisbrecher, deren neues Album „Sturmfahrt“ jetzt erscheint. Wir sprachen mit Alexander Wesselsky über die neue Platte, billiges Fleisch und …
„Ein Hoch auf uns – Warum?“
Kas mit Karoline
Das New Yorker Regieduo 600 Highwaymen versuchte sich im Auftrag der Salzburger Festspiele an Ödön von Horváths „Kasimir und Karoline“. Lesen Sie hier unsere …
Kas mit Karoline
Am 11. September 2017 startet der Münchner Krimi-Herbst!
Beim Münchner Krimi-Herbst des Internationalen Krimifestivals München lesen hochkarätige Krimi- und Thriller-Autoren aus aller Welt aus ihren Büchern.
Am 11. September 2017 startet der Münchner Krimi-Herbst!

Kommentare