+
Die Bühne für „Carmen“ stammt von Es Devlin, die Britin stattete schon die Shows von Lady Gaga und Beyoncé aus.

Premiere am Bodensee

Unsere Video-Nachtkritik zu „Carmen“ bei den Bregenzer Festspielen

Gestern Abend starteten die Bregenzer Festspiele mit der Premiere von Bizets „Carmen“ auf der Seebühne. Zwar regnete es 70 Minuten - dennoch sei eine spektakuläre Inszenierung gelungen, urteilt unser Kollege. Sehen Sie hier seine Video-Nachtkritik:

Bregenz - Als sich die Titelheldin Karten legt, wird ihr der Tod vorhergesagt. Für die Bregenzer Festspiele, die mit ihrem Bühnenbild darauf anspielen, dürfte das Blatt eine Rekordsaison bedeuten: Weit mehr als 200 000 Besucher werden bis 20. August erwartet. Gestern Abend hatte am Bodensee Bizets Oper „Carmen“ Premiere - bei 70 Minuten teilweise heftigem Dauerregen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„José Carreras Gala“: Bub aus Bayern wirbt auf Plakat  für Benefizaktion 
Einen langen Weg hat Lucas Schmaderer hinter sich – durch die Hilfe von José Carreras’ Stiftung und der Universitätsklinik Regensburg geht es dem Bub nach seiner …
„José Carreras Gala“: Bub aus Bayern wirbt auf Plakat  für Benefizaktion 
Das Literaturhaus zieht ins Boxwerk
Mit „Das Leben des Vernon Subutex“ hat die Autorin und Regisseurin Virginie Despentes einen wilden, erhellenden und komischen Roman über die französische Gesellschaft …
Das Literaturhaus zieht ins Boxwerk
Samsationell – Paul Maar wird 80!
Heute feiert Paul Maar seinen 80. Geburtstag. Wir haben den Kinderbuchautor und Erfinder des „Sams“ in seiner Wahlheimat Bamberg besucht. 
Samsationell – Paul Maar wird 80!
Andreas Beck wird Resi-Chef
Bayerns Kunstminister Ludwig Spaenle stellte Andreas Beck als neuen Intendanten des Bayerischen Staatsschauspiels vor. Der 52-Jährige folgt auf Martin Kušej, der München …
Andreas Beck wird Resi-Chef

Kommentare