Verrauschte Strauss-Tage

- Das Symphonie-Orchester des BR ist Kummer gewöhnt, wenn es ums Thema Konzertsaal geht, ein eigener ist in München noch lange nicht in Sicht. Und auch Gastspiele bieten immer wieder Überraschungen, wie jüngst das Schlusskonzert der Richard-Strauss-Tage in Garmisch-Partenkirchen. Die Akustik im Eissport-Zentrum ist nicht optimal, aber es gibt dort zum Leidwesen der Veranstalter keine bessere Halle für Konzerte dieser Größenordnung. Die hilflose Situation wurde augenfällig durch die bemühte Bühnenbegrünung, offenbar von einer örtlichen Friedhofsgärtnerei.

<P>Überdies wurde vergessen, die Verstärkeranlage auszuschalten. Dadurch entstanden ein im ersten Teil zu hörendes Rauschen und laute Kratzgeräusche. Dass dies ausgerechnet während Misha Maiskys kernig-geschmeidigem Spiel in Dvoráks h-moll-Cellokonzert passierte, vorzugsweise bei Solo- und Pianostellen, ist unverzeihlich. </P><P>Vollkommen zerstört: das Ende des zweiten Satzes. Maisky, die BR-Musiker und Dirigent Semyon Bychkov hielten mit souveräner Konzentration exzellent dagegen. Erst fünf Minuten vor Schluss des Stücks wurden die Lautsprecher zum Schweigen gebracht.<BR><BR>So erklang nach der Pause "Ein Heldenleben" von Richard Strauss ohne Störfaktoren. Bychkov gab dem Orchester viel Zeit und Raum, die Themen des Heldenepos eher schlank und ohne schwülstiges Pathos in allen Schattierungen zu entwickeln. Für dieses Monumentalwerk erwies sich die Bühnenbreite als interessanter Aufführungsort, doch vom "Bayreuth des Südens" ist Garmisch-Partenkirchen Lichtjahre entfernt.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen
Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen
Gefeuerte Darsteller, Krach ums Geld: Wirbel um Roland-Kaiser-Musical
Deutschlands Schlagerstar Roland Kaiser selbst distanziert sich von dem Musical, das über ihn im Deutschen Theater in München aufgeführt werden soll. Es gibt Krach - und …
Gefeuerte Darsteller, Krach ums Geld: Wirbel um Roland-Kaiser-Musical
„Ich liebe Happy Ends!“
Sie trifft den Puls ihrer Generation. Am Samstag kommt die Poetry-Slammerin Julia Engelmann in den Münchner Circus Krone, Restkarten gibt es mit etwas Glück an der …
„Ich liebe Happy Ends!“
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse
Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare