+
Christian Stückl

Stückl bleibt Volkstheater-Chef

München - Christian Stückl bleibt Intendant des Münchner Volkstheaters. Er verlängerte seinen Vertrag vorzeitig bis 2015, wie die Stadt München am Dienstag mitteilte.

Stückl, der auch Regisseur der Passionsspiele Oberammergau ist, leitet das Theater bereits seit 2002, in diesem Jahr veranstaltet er in München im siebten Jahr das Festival “Radikal jung“ für junge Regisseure. “Christian Stückl hat das Münchner Volkstheater geöffnet für junge künstlerische Positionen, denen er sogar ein eigenes Festival gewidmet hat. Er steht für zeitgemäßes Theater, das nicht dem Zeitgeist hinterher rennt“, sagte Bürgermeister Hep Monatzeder, Aufsichtsratsvorsitzender der Volkstheater GmbH.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im Reich von Mode und Magie
Zürich - Spätestens seit dem Terroristen-Epos „Carlos“ ist der französische Filmemacher Olivier Assayas auch deutschen Kinofans ein Begriff. Sein preisgekröntes Drama …
Im Reich von Mode und Magie
Mordmotor mit Unwucht
Andreas Kriegenburg inszenierte William Shakespeares „Macbeth“ fürs Münchner Residenztheater
Mordmotor mit Unwucht
Hansi Kraus im Interview: „Wurde von meiner Familie betrogen“
München - Hansi Kraus ist der ewige Lausbub - auch, weil er diesen in Ludwig Thomas Lausbubengeschichten verkörpert. Im Interview spricht Kraus auch über die …
Hansi Kraus im Interview: „Wurde von meiner Familie betrogen“
Stapellauf fürs Themenfrachtschiff
Hamburg - Jörg Widmanns monumentales und mehrheitsfähiges Oratorium „Arche“ ist eine Maßanfertigung für die Hamburger Elbphilharmonie. Die Konzertkritik.
Stapellauf fürs Themenfrachtschiff

Kommentare