+
Christian Stückl

Stückl bleibt Volkstheater-Chef

München - Christian Stückl bleibt Intendant des Münchner Volkstheaters. Er verlängerte seinen Vertrag vorzeitig bis 2015, wie die Stadt München am Dienstag mitteilte.

Stückl, der auch Regisseur der Passionsspiele Oberammergau ist, leitet das Theater bereits seit 2002, in diesem Jahr veranstaltet er in München im siebten Jahr das Festival “Radikal jung“ für junge Regisseure. “Christian Stückl hat das Münchner Volkstheater geöffnet für junge künstlerische Positionen, denen er sogar ein eigenes Festival gewidmet hat. Er steht für zeitgemäßes Theater, das nicht dem Zeitgeist hinterher rennt“, sagte Bürgermeister Hep Monatzeder, Aufsichtsratsvorsitzender der Volkstheater GmbH.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Kulturzeit will helfen, die Welt zu mögen“
Zuschauer des BR-Fernsehens kennen Vivian Perkovic von den Sendungen „Jetzt mal ehrlich“, „Puls“ und „on3-Südwild“. Seit einem Jahr ist die 39-Jährige, die etwa auch …
„Kulturzeit will helfen, die Welt zu mögen“
Dolores O’Riordan – die Frau mit der Monsterstimme
„Zombie“ war der größte Hit der Band The Cranberries. Völlig überraschend ist Sängerin Dolores O’Riordan jetzt mit 46 Jahren gestorben. Unser Nachruf: 
Dolores O’Riordan – die Frau mit der Monsterstimme
Unterwegs mit einem Flötisten der Münchner Philharmoniker
Wie ein normaler Arbeitstag bei den „Philis“ aussieht, verrät der Soloflötist Herman van Kogelenberg (38). Wir begleiteten ihn von der Probe am Samstag bis zum Konzert …
Unterwegs mit einem Flötisten der Münchner Philharmoniker
Nikolaus Habjan lässt die Puppen lieben
Er ist der „Master of Puppets“ des deutschsprachigen Theaters. Jetzt hat Nikolaus Habjan fürs Münchner Residenztheater „Der Streit“ von Marivaux inszeniert. Lesen Sie …
Nikolaus Habjan lässt die Puppen lieben

Kommentare