Der Witz liegt im Erkennen

- Zum Liebesrausch Titanias ein furioses, jubelndes Mozart-"Alleluja". Der Elfenkönigin Höhepunkt, zu dem ihr hier der in den Esel verwandelte Oberon verhilft, ist auch der komödiantische Gipfel der Veranstaltung, dieser Franz-Wittenbrink-Melange aus Shakespeare und Mozart. Ein Komponist für jede Gelegenheit, ein Dramatiker fürs Feine und Grobe und ein gewiefter Arrangeur und Ideenspender - sie zusammen garantieren Lust am Leichten, manchmal auch Seichten.

<P>Zu einer nett-lieblichen Vorstellung der harmlosen Art also laden derzeit die Münchner Kammerspiele mit "A Summer Night's Dream" ins Schauspielhaus. Aus dem Sommer-Festival-Programm von Aix en Provence kaufte man für vier Abende dieses charmante Arien-Medley ein.</P><P>Sieben junge Sänger der Europäischen Musikakademie spielen in knappster Form und sich auf die Liebespaare plus Puck beschränkend den "Sommernachtstraum". Die Geschichte der Irrungen und Wirrungen im Athener Wald - hier in eine Art Heckentheater verlegt - beziehen ihren Witz durch die zur jeweiligen Situation passend ausgewählten Arien und Duette. Figaro und Entführung, Giovanni, Cos und Zauberflöte. . . der Spaß liegt in der Überraschung und im Erkennen. Sowie in der grenzenlosen Spiellaune der Debütanten mit mehr oder weniger beachtlichem Stimmmaterial.</P><P>Man freut sich über eine gelungene Phrase, über sichere Höhe oder Tiefe und überhört gern manch musikalische Grobheit. Für die entschädigen dann immer wieder die Sängerinnen: hochattraktiv und - wie Yuko Kakuta als kleine Hermia - saukomisch.</P><P>Vorstellungen: 8. und 9. April.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Plaudern in Zeiten der Cholera
David Bösch eröffnete mit seiner Inszenierung von Maxim Gorkis Drama „Kinder der Sonne“ die Spielzeit am Münchner Residenztheater. Lesen Sie hier unsere Premierenkritik. 
Plaudern in Zeiten der Cholera
Erst hart, dann virtuos: Schwergewichte im Garage Deluxe
Mit Onslaught und Artillery geben sich am Mittwoch zwei Schwergewichte des europäischen Thrash-Metal die Ehre im Münchner Rockclub „Garage Deluxe“. Am Freitag lässt …
Erst hart, dann virtuos: Schwergewichte im Garage Deluxe
Mega-Cooler Kultseniorenabend! Neil Diamond in der Oly-Halle
Kontrastprogramm zur Wiesn: Am Donnerstagabend hat Neil Diamond die Olympiahalle mit seiner Coolness beehrt. Eine Kritik.
Mega-Cooler Kultseniorenabend! Neil Diamond in der Oly-Halle
Der Mut-Lacher
Mit „Monsieur Claude und seine Töchter“ gelang Philippe de Chauveron ein Riesenerfolg. Nun setzt de Chauveron einen drauf: In „Hereinspaziert!“ übernimmt Christian …
Der Mut-Lacher

Kommentare