Wurzeln des Wohllebens

- In dem Moment, in dem die verwöhnten Deutschen über finanzielle Misere und Konsumbremse stöhnen, kommt ein Buch gerade recht: Jürgen Vogels Schwarz-weiß-Fotoband "Deutschland - Die frühen Jahre, 1951-1969".

<P>Ein Blick auf die Bilder führt den Betrachter zurück in die Jahre der Bescheidenheit, der Genügsamkeit, der Hoffnung. Aber auch in die Phase des beginnenden Wirtschaftswunders, der Wünsche und Träume. Für die, die diese Zeit erlebt haben, eine vermutlich rührselige Angelegenheit. </P><P>Jene aber, für die die 50er- und 60er-Jahre bloß Geschichte sind, ein heilsames Erkennen der Wurzeln ihres Wohllebens. Walter Vogel, 1932 in Düsseldorf geboren, hat für diesen Bildband eine hervorragende Auswahl seiner Ruhrgebiets-Fotos zusammengestellt. Kinder und Alte, Mannequins und Viehhändler, Zirkusleute und Künstler. Spielen in den Ruinen; Rollstuhlfahrer zwischen Ford Taunus, Opel Rekord und dem kleinen Lloyd; Familienspaziergang im Ruß der Gutehoffnungshütte. Bilder, die das Leben malte.</P><P> </P><P>"Deutschland - Die frühen Jahre, 1951-1969" <BR>Verlag Christian Brandstätter, Wien, 103 Seiten, 49, 90 Euro</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Marilyn Manson in München: Wie Luzifer auf dem Thron
Trotz eines gebrochenen Beins tritt Marilyn Manson in der Münchner Zenithhalle auf. Dort bietet er seinen Fans eine kurze, aber wohl unvergessliche Show - bis die …
Marilyn Manson in München: Wie Luzifer auf dem Thron
Wiener Tatort-Star Adele Neuhauser: „Ich bin mir lange im Weg gestanden“
Die Wiener-Tatort-Kommissarin Adele Neuhauser erzählt im Interview von ihrer Autobiografie. Mutig aber nicht voyeuristisch - so sollte ihr Buch werden. Nun wird bereits …
Wiener Tatort-Star Adele Neuhauser: „Ich bin mir lange im Weg gestanden“
Konzertabbruch: So krank war der Jamiroquai-Sänger wirklich
Es war eine „Stimmbandentzündung mit Aphonie“ (Stimmverlust), die Sänger Jason „Jay“ Kay von Jamiroquai zum Abbruch des Konzerts am Donnerstagabend in der fast …
Konzertabbruch: So krank war der Jamiroquai-Sänger wirklich
Diane Kruger: „Dieser Film hat mein Leben verändert“
Es sei die intensivste Rolle ihrer bisherigen Karriere gewesen, sagt Diane Kruger. Belohnt wurde die 41-jährige Deutsche, die seit 25 Jahren in den USA lebt, in diesem …
Diane Kruger: „Dieser Film hat mein Leben verändert“

Kommentare