Zentrum für musikalisch Hochbegabte entsteht in Rostock

Rostock - Die Rostocker Hochschule für Musik und Theater (HMT) wird ein internationales Zentrum für musikalisch Hochbegabte ab zwölf Jahren einrichten.

Mit der "young academy rostock" werde die Nachwuchsförderung einen herausragenden Stellenwert in der HMT-Ausbildung erhalten, kündigte Rektor Christfried Göckeritz am Donnerstag an.

Die Schirmherrschaft habe der Pianist und Dirigent Daniel Barenboim (65) übernommen. Durch die Entwicklung von Förderprogrammen und die Angliederung einer Partnerschule mit Internat soll ein international konkurrenzfähiges Frühstudium aufgebaut werden. Die Gründung ist für den 11. Oktober geplant.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Albträume im La-Le-Lulu-Land
Die griechische Filmemacherin Athina Rachel Tsangari hat zum ersten Mal am Theater gearbeitet und für die Salzburger Festspiele in Hallein Frank Wedekinds „Lulu“ …
Albträume im La-Le-Lulu-Land
Arena di Verona: Auferstehen aus Ruinen
Die Arena di Verona kämpft mit Affären und Finanznot. Hilfe verspricht man sich von einem Sanierungsplan - und einer Uralt-„Aida“.
Arena di Verona: Auferstehen aus Ruinen
„Ein Hoch auf uns – Warum?“
Er ist Kapitän der Rockband Eisbrecher, deren neues Album „Sturmfahrt“ jetzt erscheint. Wir sprachen mit Alexander Wesselsky über die neue Platte, billiges Fleisch und …
„Ein Hoch auf uns – Warum?“
Kas mit Karoline
Das New Yorker Regieduo 600 Highwaymen versuchte sich im Auftrag der Salzburger Festspiele an Ödön von Horváths „Kasimir und Karoline“. Lesen Sie hier unsere …
Kas mit Karoline

Kommentare