Zwischen Sitztanz und Platon

München - Ob Fremdsprachen, Sport, EDV-Kurse, Musik, Theater, Seniorenbildung, künstlerisches Gestalten, Literatur, berufliche Weiterbildung, Museumsführung oder Gesundheitsbildung... Die Liste ist gewohnt lang und für jede Lebenslage, für jedes Niveau oder jede Altersklasse ist wieder etwas dabei. Die VHS München startet am 13. September ihre Anmeldung zum Herbst/Winter Programm.

Debattieren im Herzen der Stadt

Eine Debatte über die Feinstaubregelung bei einem Glas Rotwein oder die philosophische Frage nach "Liebe und Tod" und dazu ein leckerer Dessert? Wer sich neben Kommunalpolitik, Urknalltheorie und Kant gerne auch etwas verköstigen mag, der ist richtig beim neuen Angebot der MVHS im Wirtshaus "Der Pschorr" in der Schrannenhalle, direkt am Viktualienmarkt. Im "Münchner Science Café" oder im "Philosophischen Café" treffen sich Experten zu aktuellen Kontroversen oder lebensphilosophischen Themen. Unter dem Motto "Marktplatz und Meinung" soll bei einem offenen Gespräch in angenehmer Atmosphäre über Fragen, die München bewegt, diskutiert werden. Die Münchner Volkshochschule will so ihren Bildungsauftrag neu definieren und die Synergieeffekte voll auskosten.

Das Deutsch-Zertifikat

Die VHS leistet schon lange Einsatz zur interkulturellen Kommunikation beispielsweise bei Kursen zur Flüchtlingsberatung. Besonders deutlich wird ihr Beitrag zur Integration bei den Vorbereitungs- und Vertiefungskursen zum Einbürgerungstest. Beauftragt vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bietet die VHS als Prüfstelle Kurse für Einbürgerungsbewerber an, die ihre staatsbürgerlichen Kenntnisse - mitunter Deutsch und Landeskunde - nachweisen müssen. Erste Orientierungsveranstaltungen für Interessenten finden ab dem 20. September statt.

Die skurrilsten Highlights

Hier ein paar skurrile Highlights in diesem Semester: Das "Schauspieltraining für Führungskräfte und Manager" soll wohl helfen Mitarbeitern durch eine gekonnte Show glaubwürdig zu erscheinen. Wie wäre es mit einem Kurs gegen die Aufschieberitis? Damit künftig die Steuererklärung pünktlich erledigt wird. Um allen Besserwissern und Ewignörglern den Kampf anzusagen, stellt die VHS Rezepte gegen schwierige Zeitgenossen vor. Im Wochenendseminar "Einmal Model sein..." können Teilnehmer in das Modelbusiness hineinschnuppern und lernen wie man am besten vor der Kamera posiert. Wer seine große Liebe finden will und das ganze noch online, dem wird in dem Kurs "Der Klick zum Glück - Partnersuche im Internet" weiter geholfen.

Hier mehr Informationen zur Anmeldung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauensache: Fünf Regisseurinnen ausgezeichnet
München - Ein starkes Signal beim 38. Bayerischen Filmpreis: Im Münchner Prinzregententheater wurden am Freitagabend fünf Regisseurinnen ausgezeichnet.
Frauensache: Fünf Regisseurinnen ausgezeichnet
Der Nussknacker wirbelt durchs Deutsche Theater
München - Fredrik Rydman begeistert mit seiner zeitgenössischen Version „Nutcracker reloaded“ in Münchens Deutschem Theater. Lesen Sie hier unsere Premierenkritik:
Der Nussknacker wirbelt durchs Deutsche Theater
„Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“-Macher: Öffentlicher Auftritt in München
München - Bisher versteckte sich der Kopf hinter einer der gerade erfolgreichsten deutschen Facebookseiten. Jetzt tritt er erstmals öffentlich auf. Was ist das für 1 …
„Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“-Macher: Öffentlicher Auftritt in München
Stadt macht Dieter Hildebrandts Witwe eine Freude
München - Nachdem es bei der letzten Verleihung des Dieter-Hildebrandt-Kabarettpreises einige Verstimmungen gab, hat die Stadt nun reagiert. Und macht der Witwe des …
Stadt macht Dieter Hildebrandts Witwe eine Freude

Kommentare