Zwischen Sitztanz und Platon

München - Ob Fremdsprachen, Sport, EDV-Kurse, Musik, Theater, Seniorenbildung, künstlerisches Gestalten, Literatur, berufliche Weiterbildung, Museumsführung oder Gesundheitsbildung... Die Liste ist gewohnt lang und für jede Lebenslage, für jedes Niveau oder jede Altersklasse ist wieder etwas dabei. Die VHS München startet am 13. September ihre Anmeldung zum Herbst/Winter Programm.

Debattieren im Herzen der Stadt

Eine Debatte über die Feinstaubregelung bei einem Glas Rotwein oder die philosophische Frage nach "Liebe und Tod" und dazu ein leckerer Dessert? Wer sich neben Kommunalpolitik, Urknalltheorie und Kant gerne auch etwas verköstigen mag, der ist richtig beim neuen Angebot der MVHS im Wirtshaus "Der Pschorr" in der Schrannenhalle, direkt am Viktualienmarkt. Im "Münchner Science Café" oder im "Philosophischen Café" treffen sich Experten zu aktuellen Kontroversen oder lebensphilosophischen Themen. Unter dem Motto "Marktplatz und Meinung" soll bei einem offenen Gespräch in angenehmer Atmosphäre über Fragen, die München bewegt, diskutiert werden. Die Münchner Volkshochschule will so ihren Bildungsauftrag neu definieren und die Synergieeffekte voll auskosten.

Das Deutsch-Zertifikat

Die VHS leistet schon lange Einsatz zur interkulturellen Kommunikation beispielsweise bei Kursen zur Flüchtlingsberatung. Besonders deutlich wird ihr Beitrag zur Integration bei den Vorbereitungs- und Vertiefungskursen zum Einbürgerungstest. Beauftragt vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bietet die VHS als Prüfstelle Kurse für Einbürgerungsbewerber an, die ihre staatsbürgerlichen Kenntnisse - mitunter Deutsch und Landeskunde - nachweisen müssen. Erste Orientierungsveranstaltungen für Interessenten finden ab dem 20. September statt.

Die skurrilsten Highlights

Hier ein paar skurrile Highlights in diesem Semester: Das "Schauspieltraining für Führungskräfte und Manager" soll wohl helfen Mitarbeitern durch eine gekonnte Show glaubwürdig zu erscheinen. Wie wäre es mit einem Kurs gegen die Aufschieberitis? Damit künftig die Steuererklärung pünktlich erledigt wird. Um allen Besserwissern und Ewignörglern den Kampf anzusagen, stellt die VHS Rezepte gegen schwierige Zeitgenossen vor. Im Wochenendseminar "Einmal Model sein..." können Teilnehmer in das Modelbusiness hineinschnuppern und lernen wie man am besten vor der Kamera posiert. Wer seine große Liebe finden will und das ganze noch online, dem wird in dem Kurs "Der Klick zum Glück - Partnersuche im Internet" weiter geholfen.

Hier mehr Informationen zur Anmeldung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ilse Neubauer feiert 75.: Ein guter Jahrgang
Das Ilse-Hasi aus der Hausmeisterin, die Oma aus den Eberhofer-Krimis: Schauspielerin Ilse Neubauer ist seit vielen Jahrzehnten bekannt und beliebt: Heute feiert sie …
Ilse Neubauer feiert 75.: Ein guter Jahrgang
Filmfest München würdigt Sofia Coppola
Unübliche Welten, besondere Beziehungen: Das Filmfest München hat Sofia Coppola für ihre eigene Filmsprache gewürdigt.
Filmfest München würdigt Sofia Coppola
Der Freundeskreis bringt die Münchner in Wallung
Freundeskreis feierten beim Tollwood-Festival mit Joy Denalane sowie den Rappern Afrob und Megaloh ihren alten und neuen Erfolg.
Der Freundeskreis bringt die Münchner in Wallung
50. Todestag von Oskar Maria Graf - Diagnose: Idiot
Der Schriftsteller Oskar Maria Graf hat seinen 50. Todestag. Wir decken seine kaum bekannte verrückte Frühzeit auf.
50. Todestag von Oskar Maria Graf - Diagnose: Idiot

Kommentare