+
Treten bei der Pflege oder Versorgung in einem Seniorenheim Probleme auf, sollten sich Betroffene zunächst an das Pflegepersonal wenden. Foto: Patrick Pleul

Ärger im Heim: An wen Senioren sich wenden können

In einem Seniorenheim läuft nur selten alles optimal. In einigen Einrichtungen herrschen sogar anhaltend schlechte Zustände. Wer etwa unter einem Pflegemangel oder ungenügender Versorgung leidet, sollte dies an geeigneter Stelle ansprechen.

Baierbrunn (dpa/tmn) - Wenn Senioren Ärger im Heim haben, sollten sie sich zunächst an die verantwortliche Pflegekraft wenden. Die Inhalte des Gespräches notieren sie am besten, rät die Zeitschrift "Senioren Ratgeber" (Ausgabe 07/2016).

Wenn das nichts bringt, kontaktiert man die Heimleitung. Bleibt das Problem dennoch bestehen, hängt das weitere Vorgehen vom jeweiligen Fall ab: Handelt es sich um einen Pflegemangel wie etwa Wundliegen oder Austrocknung, benachrichtigt man am besten den Hausarzt und informiert die Pflegekasse.

Geht es um andere Probleme wie um unfreundliches Personal, bittet man am besten den Heimbeirat um Hilfe. Wenn das das Problem nicht löst, können Betroffene sich an die Heimaufsicht wenden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steuererklärung 2017: Diese Unterlagen brauchen Sie dringend
Wer noch die Steuererklärung vor sich hat, muss wissen, welche Unterlagen er griffbereit haben sollte – und was sich 2017 ändert. Hier erfahren Sie alles.
Steuererklärung 2017: Diese Unterlagen brauchen Sie dringend
Frau hat rätselhafte Augeninfektion - aus pikantem Grund
Erst bekommt eine Frau ein schwarzes Auge, dann stirbt ein Hund in den eigenen vier Wänden. Der Grund ist seltsam, schockierend – und lebensgefährlich zugleich.
Frau hat rätselhafte Augeninfektion - aus pikantem Grund
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
Wäsche waschen ist nicht schwer. Doch Vorsicht: Bei der Waschmaschine muss man einiges beachten. Mit diesen Tipps wird die Wäsche strahlend sauber.
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
DHL-Bote schreibt schlüpfrige Notiz - und der Empfänger lacht sich kaputt
Da hatte wohl jemand Probleme mit der Deutschen Sprache: Eine Notiz auf einem DHL-Lieferschein sorgt im Netz für sehr viele Lacher. 
DHL-Bote schreibt schlüpfrige Notiz - und der Empfänger lacht sich kaputt

Kommentare