+
Mitten in der Krise winken den Bundesbürgern im neuen Jahr Entlastungen in zweistelliger Milliardenhöhe. Das Kindergeld und der steuerliche Kinderfreibetrag steigen beispielsweise.

Das ändert sich zum 1. Januar 2010

Berlin - Mitten in der Krise winken den Bundesbürgern im neuen Jahr Entlastungen in zweistelliger Milliardenhöhe. Das Kindergeld und der steuerliche Kinderfreibetrag steigen beispielsweise.

Außerdem lassen sich die Beiträge zur Krankenversicherung stärker als bisher von der Steuer absetzen, für Hotelübernachtungen gilt der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent.

Die wichtigsten Änderungen im Überblick

Das ändert sich zum 1. Januar 2010

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwölf Prozent der Urlauber erholen sich nicht richtig
Eigentlich sollte der oft langersehnte Sommerurlaub dazu dienen, neue Kraft zu schöpfen. Doch kommen Urlauber wirklich immer dazu, sich von den Strapazen den Alltags zu …
Zwölf Prozent der Urlauber erholen sich nicht richtig
Dieser Mann isst jeden Tag Pizza - und so sieht er jetzt aus
Ein Mann isst jeden Tag Pizza – und nimmt dabei sogar ab. Aber nicht nur das – außerdem ist mit seinem Körper in dieser Zeit Unglaubliches passiert.
Dieser Mann isst jeden Tag Pizza - und so sieht er jetzt aus
Er fand den wohl ärgerlichsten Paketboten-Zettel Bayerns
Das toppt den Benachrichtigungszettel, über den wir kürzlich berichtet hatten, noch locker: Ein Leser hat den wohl ärgerlichsten Paketboten-Zettel Bayerns gefunden.
Er fand den wohl ärgerlichsten Paketboten-Zettel Bayerns
Kann ich einen beschädigten Geldschein einfach umtauschen?
Ist Ihnen ein Euro-Schein schon mal eingerissen oder kaputt gegangen? Erfahren Sie hier, ob Sie damit noch bezahlen – oder die Geldnote umtauschen können.
Kann ich einen beschädigten Geldschein einfach umtauschen?

Kommentare