Sperrung wegen Feuerwehreinsatz: Schienenersatzverkehr für S7 und S20

Sperrung wegen Feuerwehreinsatz: Schienenersatzverkehr für S7 und S20
+
Ein Testament ist bei kinderlosen Ehen empfehlenswert. So muss der überlebende Partner nicht einen Teil des ehelichen Vermögens an die Verwandten des Erblassers abtreten. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn

Erbrecht

Auch kinderlose Ehepaare sollten Erbfolge regeln

Wollen sich Ehepartner gegenseitig absichern, müssen sie zwei Dinge beachten: Zum einen sollten sie ein Testament aufsetzen und dabei die richtige Formulierung wählen. Darüber hinaus ist ein Pflichtteilsverzicht ihrer Eltern ratsam.

Bremen (dpa/tmn) - Ein Testament lohnt sich auch für kinderlose Ehepaare. Denn wenn nichts festgelegt ist, greift im Todesfall die gesetzliche Erbfolge.

Bei kinderlosen Ehepaaren bedeutet das: Nicht nur der Partner, sondern auch die Eltern des Verstorbenen können einen Anspruch auf einen Teil des Erbes haben. Darauf weist die Notarkammer Bremen hin. Sollten die Eltern nicht mehr leben, können auch Geschwister, Nichten oder Neffen erben.

Um den länger lebenden Partner abzusichern, sollten Paare sich gegenseitig als Alleinerben im Testament einsetzen. Wichtig zu wissen: Auch dann können die Eltern des Verstorbenen Pflichtteilsansprüche anmelden. Deshalb sollten Erblasser - zusätzlich zum Testament - mit den Eltern einen Pflichtteilsverzicht vereinbaren. Diesen Vertrag muss ein Notar beurkunden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Influenza 2018: Was hilft schnell gegen Grippesymptome?
Schnupfen, Gliederschmerzen und Fieber: Aus heiterem Himmel scheint die Grippe zugeschlagen zu haben. Doch mit diesen Tipps können Sie schnell für Abhilfe sorgen.
Influenza 2018: Was hilft schnell gegen Grippesymptome?
Das waren 2017 die sieben schönsten Schätze aus "Bares für Rares"
In der angesagten Trödel-Show kommen teils wahre Schätze unter den Hammer, die bis zu tausende Euro wert sind. Im Rückblick sehen Sie nochmal die glorreichen Sieben.
Das waren 2017 die sieben schönsten Schätze aus "Bares für Rares"
Großeltern sollten Chatten lernen
Für Oma und Opa ist "neumodischer Kram" wichtig. Vor allem, wenn es um den Kontakt zu ihren Enkeln geht. Denn die schreiben keine Briefe, sie chatten.
Großeltern sollten Chatten lernen
So findet man im Alter die richtige Brille
Im Alter kommt kaum einer an einem Brillengestell auf der Nase herum. Wer mag, kann es als modisches Statement nutzen. Nach aktuellen Trends sollte man die Brille …
So findet man im Alter die richtige Brille

Kommentare