+
Wer als Auszubildender oder Student ein Konto eröffnet, sollte auf versteckte Kosten achten. Foto: Jens Büttner

Auf Kosten achten: Girokonto für Azubis und Studierende

Bei der Eröffnung des Kontos lohnt sich ein Vergleich - gerade für Studierende und Auszubildende. Zwar gibt es viele Modelle ohne Gebühren, einige enthalten aber versteckte Kosten.

Bremen (dpa/tmn) - Wer ein Studium oder eine Ausbildung beginnt, muss sich auch um seine Finanzen kümmern. Suchen Jugendliche ein passendes Girokonto, sollten sie dabei auf den Kostenfaktor achten, rät die Verbraucherzentrale Bremen.

Damit sie wirklich keine Gebühren zahlen müssen, reicht es nicht, wenn die Bank die Kontoführung kostenfrei anbietet. Auch das Abheben von Bargeld am Automaten sowie das Benutzen der EC-Karte und Kreditkarte sollten dann nichts kosten.

Viele Banken bieten Jugendlichen spezielle Ausbildungskontos an, die in der Regel kostenlos sind und zusätzliche Leistungen beinhalten. Bei solchen Angeboten sollten Auszubildende und Studierende nach Altersbegrenzungen fragen - einige Banken gewähren die Vergünstigungen unabhängig vom Ausbildungsende etwa nur bis zum 26. Lebensjahr. Oft müssen Jugendliche für ein solches Konto auch regelmäßig Ausbildungsnachweise vorlegen - also etwa eine Immatrikulationsbescheinigung einreichen. Wollen Minderjährige ein Konto eröffnen, können sie dies nur mit Zustimmung der Eltern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesen drei Tipps ist Ihr Besteck immer blitzsauber
Ob Edelstahl- oder Holzbesteck: Das Geschirr will immer sauber sein, wenn Gäste im Anmarsch sind. Mit diesen Tipps sind Ihre Gabeln und Messer stets vorzeigbar.
Mit diesen drei Tipps ist Ihr Besteck immer blitzsauber
So werden Sie reich: Sieben Tipps vom größten Milliardär der Welt
Der reichste Mann der Welt lebte bereits vor 500 Jahren und war wohl ein Deutscher. Doch seine klugen Tipps sind so universell, dass sie sogar heute noch gelten.
So werden Sie reich: Sieben Tipps vom größten Milliardär der Welt
Wussten Sie's? Diese Wirkung soll Aspirin auch noch haben
Wer Kopfschmerzen hat, greift meist zu Aspirin. Doch Forscher haben jetzt eine weitere Anwendungsmöglichkeit: Der Wirkstoff soll auch gut fürs Herz sein.
Wussten Sie's? Diese Wirkung soll Aspirin auch noch haben
Mit Spenden Steuern sparen: Einfacher Nachweis bis 200 Euro
Das Geschäft mit Mitleid und Hilfsbereitschaft boomt. Etwa sieben Milliarden Euro spenden die Deutschen pro Jahr und tun damit auch etwas für den eigenen Geldbeutel. …
Mit Spenden Steuern sparen: Einfacher Nachweis bis 200 Euro

Kommentare