"Avli": Ambiente pur

Neben griechischen Spezialitäten, sind in der Taverna Avli in Neuhausen das typische Ambiente Griechenlands und jede Menge Charme geboten.

Wer diese Atmosphäre pur genießen will, muss unbedingt in der „Taverna Avli“ in Neuhausen oder in dem im Frühjahr neu eröffneten „Restaurant Avli“ an der Forstenrieder Allee 192 vorbeischauen. Dort wird Kaffee getrunken, diskutiert, gegessen, getanzt, gefeiert, gelacht und geweint: Im „Avli“ – dem Hof – spielt sich das wahre Leben der Griechen ab.

Avli auf einen Blick:

Adresse:

Kreittmayrstr. 15 80335 München

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 12 bis 14.30 Uhr und 17.30 bis 24 uhr

Samstag: 17.30 bis 1 Uhr

Sonntag: 12 bis 14.30 Uhr und 17.30 bis 1 Uhr

Infos/Kontakt:

Tel.: 089/52 05 95 45 (auch Reservierungen)

E-Mail: info@taverna-avli.de

www.taverna-avli.de

Empfehlenswert ist es, einmal den Mittagstisch von 11.30 bis 14.30 Uhr ab 6,50 Euro mit wechselnder Wochenkarte auszuprobieren. Oder donnerstags abends in die Kreittmayrstraße 15 zu kommen, um sich von der griechischen Livemusik begeistern zu lassen, die Silvester selbstverständlich in beiden Restaurants spielt. Wirt Stefanos Kriatselis bietet seinen Gästen in dem Familienbetrieb Service vom Feinsten: „Jeder Gast erhält von mir zum Essen ein Stamperl Ouzo – auch so verstehe ich Gastfreundschaft.“ Für diesen Charme des typisch griechischen Ambientes stehen er, Sohn Stavros und seine Gattin Panagiota Pantasi. Sie ist die gute Seele, die kocht, einkauft und die Speisenkarten schreibt. „Wir kochen mit Tradition, verwenden Originalprodukte wie reines Olivenöl, Lammfleisch, Schafskäse und Gewürze des Landes. Beim Würzen achten wir gerne auf den Geschmack und die Wünsche unserer Besucher“, streicht der erfahrene Wirt heraus.

Wie schon 2010 findet auch heuer in der „Taverna Avli“ zum dritten Mal eine Benefizveranstaltung zugunsten der örtlichen Caritas statt. Außerdem beteiligt sich Kriatselis wieder an einer Weihnachtsspendenaktion: Für jedes an den vier Adventssonntagen verkaufte Hauptgericht werden 0,50 Cent an die „Elterninitiative Krebskranke Kinder München e.V.“ weitergeleitet.

Sikoti vom Grill

Eine Spezialität des Hauses ist in der griechischen „Taverna Avli“ das Sikoti vom Grill: Serviert wird Kalbsleber mit Tzatziki, Zwiebeln, gebratenen Apfelscheiben, dazu Kartoffeln aus dem Ofen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Restaurants braten Fleisch absichtlich falsch – und das ist der Grund
Sie freuen sich auf ein leckeres saftiges Steak und dann bekommen Sie ein Stück Fleisch serviert, das fast roh ist. In immer mehr Restaurants hat das System...
Restaurants braten Fleisch absichtlich falsch – und das ist der Grund
Im Sommer zum Schutz vor Sonne lange Kleidung tragen
Wer im Freien körperliche Arbeit verrichtet, hat es besonders im Sommer nicht leicht. Dabei belastet nicht nur die Hitze den Kreislauf, sondern auch die Strahlung der …
Im Sommer zum Schutz vor Sonne lange Kleidung tragen
Wenn der Partner in die Wohnung einziehen soll
Verliebt, verlobt, zusammengezogen - ohne die Erlaubnis des Vermieters können Mieter ihre Partner nicht einfach bei sich einziehen lassen. Aber kann der Vermieter …
Wenn der Partner in die Wohnung einziehen soll
Parkt Mieter unbefugt, darf der Vermieter abschleppen lassen
Die Parkflächen im Hof von Mietshäusern sollten Mieter nicht ohne Erlaubnis nutzen. Vermieter haben sonst das Recht, das Auto abschleppen zu lassen.
Parkt Mieter unbefugt, darf der Vermieter abschleppen lassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.