+
Die meisten Arbeitgeber zahlen ihren Mitarbeitern Vermögenswirksame Leistungen. Eine gute Möglichkeit, zusätzlich ein finanzielles Polster aufzubauen. Foto: Andrea Warnecke

Banksparpläne vergleichen: Vermögenswirksame Leistungen

Als schneller Notgroschen sind Vermögenswirksame Leistungen nicht geeignet. Denn die stattliche Prämie gibt es erst nach rund sieben Jahren. Auch wer einen Vertrag abschließen will, sollte das mit Bedacht tun.

Berlin (dpa/tmn) - Zwischen 6,65 Euro und 40 Euro im Monat können Arbeitnehmer von ihrem Chef als Vermögenswirksame Leistungen (VL) erhalten. Geringverdiener bekommen unter Umständen zusätzlich einen staatlichen Zuschuss. Wer das Geld sicher anlegen will, kann beispielsweise einen Banksparplan nutzen.

Doch die Angebote sollten Sparer genau vergleichen, denn die Konditionen unterscheiden sich bei den einzelnen Instituten stark. Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin.

Die Verbraucherschützer haben in einer Stichprobe die Konditionen von zwölf Geldinstituten abgefragt. Insgesamt boten nur sechs Institute überhaupt die Möglichkeit an, einen Banksparplan abzuschließen.

Davon forderten zwei Banken, dass der Kunde mindestens 10 oder 25 Euro einzahlt - also mehr als den Mindestbetrag der VL von 6,65 Euro pro Monat. Besonders große Unterschiede stellten die Verbraucherschützer bei der Rendite fest. Sie lag zwischen 0,95 und 3,3 Prozent. Der Grund dafür: Manche Kreditinstitute boten ihren Kunden einen Festzins ohne Bonus an, andere Banken stockten den variablen Zins mit Bonus-Zahlungen auf.

VZ NRW: Details zur VL-Stichprobe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ärzte schlagen Alarm - und warnen jetzt vor dieser gefährlichen Diät 
Magersucht, Bulimie oder Binge-Eating: Diese Essstörungen sind bereits medizinisch anerkannt. Doch nur wenige kennen Orthorexie. Was sich dahinter verbirgt.
Ärzte schlagen Alarm - und warnen jetzt vor dieser gefährlichen Diät 
Krass: Händler will fünfstelligen Preis - für diese seltene Münze
Fehl- oder Falschprägungen von Euromünzen sind gerade so beliebt wie nie unter Sammlern. Doch diese ist nicht nur einzigartig – sondern unfassbar viel wert.
Krass: Händler will fünfstelligen Preis - für diese seltene Münze
Rundfunkbeitrag: Streit droht zu eskalieren - ARD-Chef kontert
Dass der neue ARD-Chef eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags fordert, sorgte in den Medien für Furore. Nun droht der Streit zu eskalieren.
Rundfunkbeitrag: Streit droht zu eskalieren - ARD-Chef kontert
Dieser Fehler mit dem Trockner ist Ihnen sicher auch schon passiert
Der Trockner ist eine richtige Erleichterung im Haushalt - allerdings gibt es eine Sache, die wir immer wieder vergessen zu tun. Dadurch schaden wir dem Gerät.
Dieser Fehler mit dem Trockner ist Ihnen sicher auch schon passiert

Kommentare