+
Spaß muss sein. Aber Halloween-Streiche müssen im Rahmen des Erlaubten bleiben. Foto: Danny Lawson/PA Wire/dpa

Sachbeschädigungen

Bei Halloween-Streichen an strafrechtliche Folgen denken

Wenn aus Spiel Ernst wird: An Halloween wird gefeiert. Solange nur andere erschreckt werden, ist alles im Rahmen. Die mutwillige Zerstörung und das Besprayen von öffentlichem oder privatem Eigentum werden natürlich auch während dieser Tage polizeilich geahndet.

Stuttgart (dpa/tmn) - Gruselig verkleiden und andere erschrecken: Das bedeutet für viele Halloween. Wenn die Party am 31. Oktober aus dem Ruder läuft, kann aber schnell die Grenze zu strafbarem Handeln erreicht sein.

Wer zum Beispiel Autos oder Fassaden mit Sprayfarbe einfärbt, begeht eine Sachbeschädigung und muss mit einer Geld- oder sogar Gefängnisstrafe von bis zu zwei Jahren rechnen. Darauf macht die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und Bundes aufmerksam.

Noch höhere Strafen sind möglich, wenn man Dinge bewusst zerstört, die der öffentlichen Nutzung dienen, zum Beispiel Parkbänke oder Zugscheiben. Dann drohen bis zu drei Jahre Freiheitsstrafe.

Polizei für dich: Sachbeschädigungen

Polizei-Beratung: Vandalismus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bester Wein im Supermarkt: Mit diesen sieben Tricks erkennen Sie ihn an der Flasche
Guter Wein aus dem Supermarkt ist unmöglich? Die Suche nach dem perfekten Tropfen für kleines Geld fällt schwer. Mit diesen Tipps erkennen Sie sie schon an der Flasche.
Bester Wein im Supermarkt: Mit diesen sieben Tricks erkennen Sie ihn an der Flasche
Rentenerhöhung kommt nicht bei allen gleichzeitig an - starke Unterschiede
Zum Monatswechsel erhalten deutsche Rentner eine erhöhte Rente. Abhängig davon, seit wann man Rente bezieht, wird das Plus bereits im Juni oder erst Ende Juli ausgezahlt.
Rentenerhöhung kommt nicht bei allen gleichzeitig an - starke Unterschiede
Nestlé führt Nutri Score ein
Wie viel Zucker, Fett oder Salz steckt in Lebensmitteln? Um Verbraucher leicht über die Stoffe in Fertigprodukten zu informieren, will die Politik neue Kennzeichen …
Nestlé führt Nutri Score ein
Aldi, Lidl und Rossmann im Pool-Check: Hier ist der Sprung ins Nasse am günstigsten
Ob Quick-Up, Stahlwand oder Holz: Swimming-Pools für den Garten sind in den heißen Sommermonaten begehrt. Was sich für welche Bedürfnisse eignet, lesen Sie hier.
Aldi, Lidl und Rossmann im Pool-Check: Hier ist der Sprung ins Nasse am günstigsten

Kommentare