+
Manche Gewässer haben schon eine dünne Eisschicht, die aber noch sehr zerbrechlich ist. Eltern sollten auch Kindern die Warnschilder erklären. Foto: Tobias Hase

Bei Knistern im Eis sofort zurückkriechen

Endlich wieder Schlittschuhlaufen und auf dem Eis herumrutschen. Doch dafür ist es noch zu früh. Vor allem Eltern sollten jetzt auf ihre Kinder achten: Die Eisschicht auf Gewässern nach dem ersten Frost ist viel zu dünn und kann leicht brechen.

Berlin (dpa/tmn) - Auf manchen Gewässern hat sich nach den ersten frostigen Tagen und Nächten schon eine dünne Eisschicht gebildet. Diese darf man aber keinesfalls betreten, warnt das Deutsche Rote Kreuz.

Selbst wenn das Eis stabil wirkt, kann es dünne Stellen geben. Wer auf dem Eis ist und ein Knistern hört, muss schnell reagieren. Denn dann könnte es brechen. Die Experten raten, sofort zu kriechen, um das Körpergewicht zu verteilen. So sollte man das Eis auf dem gleichen Weg verlassen, auf dem man gekommen ist.

Wichtig ist, auch Kindern zu erklären, dass man nicht einfach auf Eisflächen gehen darf. Eltern zeigen ihnen am besten auch Warnschilder am Gewässer.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steuererklärung 2017: Diese Unterlagen brauchen Sie dringend
Wer noch die Steuererklärung vor sich hat, muss wissen, welche Unterlagen er griffbereit haben sollte – und was sich 2017 ändert. Hier erfahren Sie alles.
Steuererklärung 2017: Diese Unterlagen brauchen Sie dringend
Frau hat rätselhafte Augeninfektion - aus pikantem Grund
Erst bekommt eine Frau ein schwarzes Auge, dann stirbt ein Hund in den eigenen vier Wänden. Der Grund ist seltsam, schockierend – und lebensgefährlich zugleich.
Frau hat rätselhafte Augeninfektion - aus pikantem Grund
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
Wäsche waschen ist nicht schwer. Doch Vorsicht: Bei der Waschmaschine muss man einiges beachten. Mit diesen Tipps wird die Wäsche strahlend sauber.
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
DHL-Bote schreibt schlüpfrige Notiz - und der Empfänger lacht sich kaputt
Da hatte wohl jemand Probleme mit der Deutschen Sprache: Eine Notiz auf einem DHL-Lieferschein sorgt im Netz für sehr viele Lacher. 
DHL-Bote schreibt schlüpfrige Notiz - und der Empfänger lacht sich kaputt

Kommentare