+
Wollen Bankkunden ihre Girokarte sperren lassen, müssen sie ihre Kontonummer angeben. Foto: Angelika Warmuth

Für den Notfall

Beim Sperren der Girokarte ist Kontonummer erforderlich

Vielen Menschen fällt es schwer, sich Zahlen zu merken. Doch seine Kontonummer sollte jeder kennen. Denn geht die Girokarte verloren, sollte man die richtige Zahlenkombination beim Sperr-Notruf parat haben.

Berlin (dpa/tmn) - Girokartenbesitzer sollten ihre IBAN oder Kontonummer mitsamt Bankleitzahl stets im Kopf haben. Der Grund: Falls Verbraucher ihre Karte etwa nach einem Diebstahl telefonisch über die zentrale Sperrrufnummer 116 116 sperren lassen wollen, müssen sie diese Daten angeben, erklärt der Verein Sperr-Notruf.

Bei zu sperrenden Kreditkarten sei der Name des Kartenherausgebers oder die Bankleitzahl zu nennen. Neben dem aus Deutschland kostenlosen Notruf gibt es aus dem Ausland zusätzlich die Rufnummer 0049 30 4050 4050.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Paar lässt ein Jahrzehnt Heizung aus - Sie glauben nicht, wie viel Geld sie am Ende hatten
Frieren, nur um Geld zu sparen? Das können sich selbst die größten Sparfüchse kaum vorstellen. Doch ein Paar aus England kennt hier scheinbar keine Schmerzgrenze. 
Paar lässt ein Jahrzehnt Heizung aus - Sie glauben nicht, wie viel Geld sie am Ende hatten
Kein Widerrufsrecht bei Mieterhöhungen
Wer im Internet etwas bestellt, kann innerhalb von zwei Wochen vom Kauf zurücktreten. Aber wie sollen sich Mieter verhalten, die eine Mieterhöhung erhalten haben?
Kein Widerrufsrecht bei Mieterhöhungen
Je grüner der Rhabarber, umso saurer der Geschmack
Ob im Kuchen oder als Kompott - Frühling bedeutet auch Rhabarberzeit. Das Gemüse wird behandelt wie Obst und muss oft noch nicht mal geschält werden. Wie man die …
Je grüner der Rhabarber, umso saurer der Geschmack
Gebissreiniger säubern Trinkflaschen und Isolierkannen
Kaffeekannen nach der Benutzung mal eben ausspülen reicht leider nicht. Mit der Zeit setzen sich Ablagerungen fest. Doch dagegen gibt es ein günstiges aber …
Gebissreiniger säubern Trinkflaschen und Isolierkannen

Kommentare