+
Wandern: Ohne Auto- oder Stadtlärm erholt man sich im Urlaub besonders gut. Foto: Marc Müller

Beim Wandern an der Kuh vorbei: Nicht anfassen oder starren

Beim Wandern in einer Berglandschaft trifft man immer wieder mal auf eine Kuhherde oder auch auf einzelne Tiere. Mit dem richtigen Verhalten kann man Attacken, die allerdings selten sind, vermeiden.

Stuttgart (dpa/tmn) - Wer beim Wandern an einer Kuhherde vorbeikommt, sollte auf die richtige Körpersprache achten: Rinder nicht mit den Augen fixieren, sondern ruhig an ihnen vorbeigehen. Das signalisiert den Tieren, dass keine Gefahr besteht. Darauf weist die Tierschutzorganisation Peta hin.

Kälber dürfen niemals angelockt oder angefasst werden. Als fürsorgliche Eltern beschützen Kühe ihren Nachwuchs oft ohne Rücksicht auf Verluste. Kommt es tatsächlich zu einem Angriff, sollte man sich nicht instinktiv klein machen oder hektisch wegrennen. Besser ist es, aufrecht zu bleiben und langsam nach hinten wegzugehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was darf in die Biotonne?
Seit 2015 sind Biomülltonnen in Deutschland Pflicht. Organischer Abfall wird für Biogas oder als Dünger verwertet. Doch was darf eigentlich in die braune Tonne?
Was darf in die Biotonne?
Das beste Katerfrühstück: So kriegen Sie den Kater klein
Sie haben wild gefeiert und am nächsten Morgen brummt Ihnen der Schädel? Da sind gute Anti-Kater-Tipps nötig. Wir verraten Ihnen, wie das perfekte Katerfrühstück …
Das beste Katerfrühstück: So kriegen Sie den Kater klein
Schneller schlank und fit: Das ist die beste Zeit für Sport
Wer abnehmen möchte, muss auch Sport treiben, damit Kalorien und Fett verbrannt werden. Doch wann ist es am effektivsten?
Schneller schlank und fit: Das ist die beste Zeit für Sport
Es ist Zwiebelkuchenzeit: Wissenswertes zum scharfen Gemüse
Wenn der Spätsommer in den Herbst übergeht, hat der Zwiebelkuchen wieder Saison, traditionell begleitet von neuem Wein. Davor allerdings gibt es oft Tränen - und danach …
Es ist Zwiebelkuchenzeit: Wissenswertes zum scharfen Gemüse

Kommentare