Hamilton siegt in Hockenheim - Vettel baut Unfall und entschuldigt sich

Hamilton siegt in Hockenheim - Vettel baut Unfall und entschuldigt sich
+
Mit der richtigen Brille wird macht Sport mehr Spaß. Foto: Jens Wolf

Besserer Halt: Klettbänder für Sportbrillen

Beim Bolzen oder Turnen - Sport kann schon manchmal gefährlich sein, besonders auch für Brillenträger. Doch sollen diese nun ständig im Unterricht befürchten müssen, dass ihnen die Gläser kaputt gehen?

Bochum (dpa) - Im Sportunterricht ist eine gute Sportbrille wichtig. Nur wenn sie scharf sehen, können Kinder schnell auf Mitspieler oder fliegende Bälle reagieren.

Bei einer guten Brille sitzt die Fassung fest am Kopf, erläutert der Berufsverband der Augenärzte. Am besten wird das Gestell mit Klick- oder Klettverschlüssen am Kopf befestigt. Damit die Brille alltagstauglich ist, sollten sich die Bänder einfach abnehmen lassen. Die Gläser müssen aus Kunststoff bestehen und ohne scharfe Kanten sein. Bei einigen Sportarten - etwa im Wasser oder Kampfsport - können Kontaktlinsen die bessere Lösung sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bewegend: Braut trifft auf Mann, der Herz ihres Sohnes trägt
Becky Turney feiert nicht nur Hochzeit, sondern erlebt die Überraschung ihres Lebens: Sie begegnet dem Mann, der das Herz ihres toten Sohnes trägt.
Bewegend: Braut trifft auf Mann, der Herz ihres Sohnes trägt
Bargeld am Ende: Zahlen wir schon 2018 alles nur noch mit Karte?
Die Breze beim Bäcker, die Zugfahrkarte oder der Cocktail an der Bar: Zahlen wir bald alles nur noch mit Plastikgeld? Und könnte es 2018 schon soweit sein?
Bargeld am Ende: Zahlen wir schon 2018 alles nur noch mit Karte?
Zehn Dinge, die ordentliche Menschen jeden Tag tun
Ordnung ist das halbe Leben: Wer täglich ein bisschen aufräumt und sauber macht, hat mehr Zeit für die schönen Dinge. Probieren Sie es aus!
Zehn Dinge, die ordentliche Menschen jeden Tag tun
Deshalb sollten Sie Eier nicht mehr kochen
Eier kochen gehört zum Standardrepertoire. Es gibt aber gute Gründe, die weißen Nährstoffbomben nicht mehr so zuzubereiten. Wir verraten Ihnen, wie es besser geht.
Deshalb sollten Sie Eier nicht mehr kochen

Kommentare