+
Senioren leben im Schnitt länger, wenn sie sich um ihre Enkelkinder kümmern. Foto: Jochen Lübke dpa/lni

Wenn beide Eltern arbeiten

Betreuen der Enkel kann das Leben verlängern

Auf die Enkel aufzupassen macht nicht nur Freude, sondern verlängert einer Studie nach sogar das Leben. Ältere Menschen sollten jedoch ein gesundes Maß finden, damit die Betreuung nicht in Stress ausartet.

Weinheim (dpa/tmn) - Wenn beide Eltern arbeiten, wird die Betreuung eines Kindes zur Herausforderung. Für die Großeltern hat das aber auch etwas Gutes: Sie kommen häufiger zum Einsatz.

Das nützt ihnen auch selbst, wie eine Studie aus Basel zeigt. Darüber berichtet die Zeitschrift "Psychologie Heute" (Ausgabe 4/17). Demnach leben Senioren im Schnitt länger, wenn sie sich um ihre Enkelkinder kümmern.

Die Untersuchung basiert auf den Berliner Altersstudien, für die zwischen 1990 und 2009 rund 500 ältere Menschen zwischen 70 und 103 Jahren befragt wurden. Bei der Betreuung gilt allerdings nicht der Grundsatz: Viel hilft viel. Laut der Zeitschrift kann übermäßiges Engagement negative Effekte haben. Die Betreuung sollte also nicht in Stress ausarten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BGH prüft Paypal-Käuferschutz - Wie sicher ist der Kunde?
Wer seinen Online-Einkauf per Paypal bezahlt, genießt einen Käuferschutz. Erhält man die Ware nicht oder ist mit ihr unzufrieden, wird das Geld zurückgezahlt. Doch …
BGH prüft Paypal-Käuferschutz - Wie sicher ist der Kunde?
Neue Vorgaben für Pommes, Chips und Kekse
Ob Pommes frites, Chips oder Kekse - viele Esswaren schmecken am besten, wenn sie schön knusprig sind. Doch beim Rösten, Backen und Braten ensteht auch der …
Neue Vorgaben für Pommes, Chips und Kekse
Achtung: Diese neun Duschfehler machen Sie garantiert auch
Wenig oder öfter duschen, heiß oder kalt, Haare waschen oder nicht: Es ranken viele Mythen ums Thema Duschen. Erfahren Sie hier, was wirklich wichtig ist.
Achtung: Diese neun Duschfehler machen Sie garantiert auch
Resturlaub 2017: Das müssen Sie jetzt darüber wissen
Viele fragen sich, was mit ihren ungenutzten Urlaubstagen passiert: Wann verfällt der Resturlaub? Kann ich ihn ausbezahlen lassen? Was passiert bei Kündigung?
Resturlaub 2017: Das müssen Sie jetzt darüber wissen

Kommentare