+
Bewegung hält nicht nur den Kreislauf in Schwung, sie wirkt auch geistigem Abbau entgegen. Foto: Patrick Pleul

Bewegung und viel Obst: Gedächtnis-Training für Senioren

Die grauen Zellen anregen: Wer seinen Kopf im Alter fit halten will, kann selbst dazu beitragen. Wie Senioren dem Gedächtnis etwas gutes tun können, erklärt eine Fachzeitschrift.

Baierbrunn (dpa/tmn) - Wie geistig fit Senioren sind, hängt ein Stück weit vom Lebensstil ab. Wer etwas für sein Gedächtnis tun will, sollte sich regelmäßig bewegen, berichtet die Zeitschrift "Senioren Ratgeber" (Ausgabe Januar 2016).

Denn Bewegung hält nicht nur den Kreislauf in Schwung. Sie wirkt auch geistigem Abbau entgegen. Gut sei auch, viel Obst, Gemüse und Fisch zu essen und das Rauchen aufzugeben.

Letzteres zerstöre graue Zellen. Schließlich sei wichtig, ausreichend zu entspannen. Denn gerade im Alter wirke sich Stress negativ auf die geistige Leistung aus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grillen von A bis Z: Tipps, Rezepte und häufige Fehler
Welcher Grill ist der richtige für mich? Wie funktioniert indirektes Grillen? Was ist ein Smoker? Alles Wissenswerte rund ums Grillen finden Sie im großen …
Grillen von A bis Z: Tipps, Rezepte und häufige Fehler
Ständig Migräne? So beugen Sie den Attacken endlich vor
Leiden Sie auch an Migräne-Attacken? Ob Wetter, zu viel Alkohol oder Stress – es gibt viele Faktoren, die sie auslösen. Doch mit diesen Tipps bleiben Sie ruhig.
Ständig Migräne? So beugen Sie den Attacken endlich vor
Wenn Sie dieses Rätsel lösen, sind Sie ein Logik-Genie
Sind Sie logisch begabt? Dann lösen Sie dieses Rätsel bestimmt im Handumdrehen. Was glauben Sie: Wer sagt hier die Wahrheit - und wer lügt?
Wenn Sie dieses Rätsel lösen, sind Sie ein Logik-Genie
Mit diesem einfachen Trick schmilzt Eis nicht
Schmelzende Eiscreme und klebrige Finger gehören zum Sommer? Mit diesem einfachen Trick können Sie Ihr Eis ab jetzt viel länger und ohne Tropfen genießen.
Mit diesem einfachen Trick schmilzt Eis nicht

Kommentare