+
Wer im Internet eine Expresslieferung bestellt, zahlt in der Regel drauf.

Bis zu 16 Euro

So unterscheiden sich Express-Kosten bei Onlineshops

Ein genauer Blick hilft: Verbraucher sollten bei Express-Bestellungen die Lieferbedingungen von Onlineshops prüfen. Denn sie variieren stark. Bei einigen Anbietern gibt es den Express-Service sogar ohne Aufpreis.

Düsseldorf - Bestellen Kunden in einem Onlineshop, sollten sie sich die Lieferbedingungen genau durchlesen. Denn die Preise variieren je nach Anbieter und Lieferdatum stark. Grundsätzlich gilt: Wer Zeit hat, kann Geld sparen.

Kunden, die ihre Lieferung hingegen für den nächsten Tag ordern, müssen für diesen Service mindestens zwischen vier bis 16 Euro extra zahlen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Die Verbraucherschützer bestellten in 50 großen Online-Shops. Fast die Hälfte davon räumte ihren Kunden die Express-Option ein, wenn die Artikel auf Lager waren. Nur bei wenigen Anbietern war der Service jedoch ohne Aufpreis.

Wer es eilig hat, leistet sich den Aufpreis unter Umständen einfach. Dann sollten Verbraucher aber darauf achten, bis wann die Bestellung beim Shop eingehen muss - teilweise lag das Limit, damit die Lieferung am Folgetag eintrifft, schon bei 11.00 Uhr. Die genauen Angaben zu Zeiten und Konditionen finden Kunden in den Lieferbedingungen - ein genauer Blick lohnt sich, um unnötige Aufschläge und Ärger zu vermeiden.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Parkettboden kann Räume optisch verlängern oder verbreitern
Der Fußbodenbelag aus Holz ist bei vielen beliebt. Richtig gelegt kann Parkett die optische Größe des Raumes verändern.
Parkettboden kann Räume optisch verlängern oder verbreitern
Blumenkasten im Herbst enger bestücken
Der Herbst bietet Gelegenheit, den Blumenkasten noch einmal neu zu gestalten. Dabei bieten Herbstblumen gleich zwei Vorteile: sie brauchen wenig Platz und Pflege.
Blumenkasten im Herbst enger bestücken
Zeitweises Verstummen von Kindern ernst nehmen
Zu Hause macht ihnen das Sprechen keine Probleme, doch in der Schule bekommen sie kaum einen Ton heraus. Wenn Kinder ein solches Verhalten zeigen, kann dies an einer …
Zeitweises Verstummen von Kindern ernst nehmen
Unbedingt erhitzen: Vogelbeeren darf man essen
Vogelbeeren sollte man nicht essen - zumindest nicht roh. Richtig zubereitet sind die Früchte der Eberesche jedoch sehr schmackhaft und bekömmlich.
Unbedingt erhitzen: Vogelbeeren darf man essen

Kommentare