Christkindlmarkt auf der Fraueninsel

Prien - Auf der Fraueninsel im Chiemsee findet einer der romtantischten Christkindlmärkte überhaupt statt. Besucher erwartet dort ein kleines Dorf aus rund 80 Ständen. Besonderes Highlight: Die Schiffahrt inmitten der Chiemseer Winterlandschaft.

Die kleinere der beiden Inseln im Chiemsee steht am ersten und zweiten Adventswochenende ganz unter dem Motto Weihnachten. Besucher erwarten über 80 Stände und Buden mit feinstem Kunsthandwerk, außergewöhnlichen Geschenkideen und kulinarischen Köstlichkeiten.

Konzerte im Münster, Lesungen in der Torhalle, Adventliche Chor- und Instrumentalmusik auf der Bühne und das Märchenzelt am Lindeplatz runden die kulturelle Seite eines der romantischten Christkindlmärkte ab.

Dauer:

26. bis 28. November und 3. bis 5. Dezember

Öffnungszeiten:

Freitag: 14 bis 19 Uhr

Samstag und Sonntag: 12 bis 19 Uhr

Mehr Informationen

www.christkindlmarkt-fraueninsel.de

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Bares für Rares": Hier blieben die Händler fassungslos zurück
Darauf waren die Händler nicht gefasst – und erst recht nicht auf das taffe Paar, das ihnen das Angebot unterbreitet. Schließlich geschieht etwas Unvorhergesehenes.
"Bares für Rares": Hier blieben die Händler fassungslos zurück
Nach diesem Test wird Ihnen die Lust auf Meersalz vergehen
Dachten Sie bisher, Sie gönnen sich mit "Fleur de Sel" etwas besonders Feines? Das NDR Verbrauchermagazin "Markt" hat erschreckende Erkenntnisse gesammelt.
Nach diesem Test wird Ihnen die Lust auf Meersalz vergehen
Diese zehn Dinge machen Sie krank, wenn Sie sie nicht reinigen
Haushaltsgegenstände sind nicht nur nützlich, sondern auch gefährlich - gerade im Winter, wenn sich Viren und Bakterien auf nahezu jeder Oberfläche tummeln.
Diese zehn Dinge machen Sie krank, wenn Sie sie nicht reinigen
Vorsicht: Paracetamol soll diese ungeahnte Gefahr in sich bergen 
Schmerzmittel sind günstig, rezeptfrei – und geraten dennoch immer öfter in Verruf, der Gesundheit zu schaden. Neueste Erkenntnisse sind besorgniserregend.
Vorsicht: Paracetamol soll diese ungeahnte Gefahr in sich bergen 

Kommentare