Christkindlmarkt im Freilichtmuseum Glentleiten

Glentleiten - Hoch über dem Kochelsee im Freilichtmuseum Glentleiten erwartet Sie einer der schönsten Christkindlmärkte Oberbayerns mit einzigartiger Atmosphäre. An über 50 Ständen können Sie dort bummeln oder sich bei einer Tasse Glühwein aufwärmen.

In warmen Stuben ertönt Musik und verbreitet vorweihnachtliche Stimmung. In dieser Atmosphäre kommen Fans von handgefertigten Erzeugnissen und kulinarischen Leckereien aus der Region voll auf ihre Kosten. Von Hinterglasbildern, über Krippen und Krippenfiguren, bis hin zum Christbaumschmuck und Holzspielzeug ist eigentlich alles dabei.

Und wer vom vielen Bummeln und Shoppen hungrig ist, den lockt der Duft von frischem Brot, Lebkuchen und Glühwein durch die historischen Häuser, wo man Handwerkern beim Schnitzen, Drechseln, Klöppeln oder dem Bemalen von Christbaumkugeln über die Schulter schauen kann, bevor man sich anschließend stärkt.

Für eine entspannte An- und Rückfahrt steht am Samstag und Sonntag ein kostenloser Pendelbus zwischen Großweil, Schwaiganger und dem Freilichtmuseum zu Verfügung.

Eintritt:

Erwachsene 4 Euro

Kinder bis 15 Jahre frei

Dauer:

26. bis 28. November

Öffnungszeiten:

Freitag und Samstag von 9 bis 20 Uhr

Sonntag von 9 bis 18 Uhr

Mehr Informationen

www.glentleiten.de

Quelle: tz

Rubriklistenbild: © Schlaf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge bewirbt sich bei NASA und erhält diese Antwort
Einfach zu goldig: Ein Viertklässler bewirbt sich bei der NASA, um die Erde zu schützen. Womit er wohl nicht gerechnet hat: Er bekommt tatsächlich eine Antwort.
Junge bewirbt sich bei NASA und erhält diese Antwort
Dieses Kleidungsstück sollten Sie NIE in die Waschmaschine stecken
Wenn Sie dieses Kleidungsstück in die Waschmaschine stecken, werden Sie es bereuen - hier erfahren Sie, um welches es sich handelt.
Dieses Kleidungsstück sollten Sie NIE in die Waschmaschine stecken
Grippewelle 2017/2018: So ist die aktuelle Lage in Deutschland
Die Grippewelle hat die Deutschen nun in der kalten Jahreszeit im Griff. Doch wo wütet sie bundesweit in der Influenzasaison 2018 besonders schwer?
Grippewelle 2017/2018: So ist die aktuelle Lage in Deutschland
"Bares für Rares": Peinliches Geständnis kratzt an Show-Image
Stets stehen Menschenschlagen in der Show von "Bares für Rares" an, um die begehrte Händlerkarte zu bekommen. Doch dahinter soll ein gewaltiger Schwindel stecken.
"Bares für Rares": Peinliches Geständnis kratzt an Show-Image

Kommentare