Christkindlmarkt Geretsried

Geretsried - Die Stadt Geretsried und dem Gewerbeverband Geretsried organisieren dieses Jahr zum 33. Mal den Christkindlmarkt auf dem Karl-Lederer-Platz. Was Sie dort erwartet:

An zahlreichen weihnachtlich geschmückten Ständen können Besucher nach Herzenslust durch Dekoartikel, Glaskugeln, Wachswaren, Strickwaren und weihnachtliche Blumengebinde stöbern.

Wer davon dann hungrig geworden ist, kann von den vielen Köstlichkeiten, wie zum Beispiel gebrannte Mandeln, Salzteigfiguren, Süßwaren, heiße Maroni oder anderen Schmankerln naschen. Dazu gibt es frisch gerösteten Kaffee, Glühwein oder andere erlesene Tropfen.

Für die Kinder stehen wieder eine Kindereisenbahn, ein Kinderkarussell sowie kostenlose Kutschfahrten zur Verfügung. Chöre und Musikgruppen sowie Alphornbläser sorgen zusätzlich für eine vorweihnachtliche Stimmung. Und auch der Nikolaus kommt an beiden Tagen um an die Kinder Äpfel, Orangen und Nüsse zu verteilen.

Dauer:

4. und 5. Dezember

Öffnungszeiten:

jeweils 13 bis 20 Uhr

Mehr Informationen

www.geretsried.de

Quelle: tz

Rubriklistenbild: © Schlaf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Postfiliale daheim: Wie funktionieren Paketkasten?
Die Deutschen bestellen Ihre Waren immer häufiger online - doch Arbeitende haben kaum Zeit, die Pakete selbst entgegen zu nehmen: Sind Paketkasten die Lösung?
Postfiliale daheim: Wie funktionieren Paketkasten?
Bitcoin-Guru packt aus: Wer diese Fehler vermeidet, wird reich
Der Bitcoin-Kurs ist in den vergangenen Wochen auf neue Rekordhöhen geschossen. Doch viele Anleger gehen grundlegend falsch vor. Ein Finanzexperte klärt auf.
Bitcoin-Guru packt aus: Wer diese Fehler vermeidet, wird reich
Plätzchenzeit: Darum sollten Sie besser nicht rohen Teig naschen
Klebrig, süß und lecker: Es gibt wohl für Naschkatzen nichts Schöneres, als beim Plätzchenbacken rohen Teig zu naschen. Doch das kann böse ins Auge gehen.
Plätzchenzeit: Darum sollten Sie besser nicht rohen Teig naschen
Junge Frau verliert fast Hälfte ihres Gewichts - ganz ohne Diät
Eine junge Frau wiegt 120 Kilo – und hat genug davon. Sie halbiert schließlich fast ihr Gewicht – ohne zu hungern. Stattdessen setzt sie auf eine bewährte Methode.
Junge Frau verliert fast Hälfte ihres Gewichts - ganz ohne Diät

Kommentare