Kaltenberger Weihnachtsmarkt

Kaltenberg - Lassen Sie sich von der weihnachtlichen Stimmung unseres Kunsthandwerkermarktes verzaubern. Genießen Sie diese einzigartige Atmosphäre bei Stubenmusik, Glühwein und kulinarischen Leckereien.

Der Kaltenberger Weihnachtsmarkt ist vor allem deshalb praktisch, weil er überdacht und beheizt ist und somit bei jeder Witterung genossen werden kann. Bei freiem Eintritt können Besucher die Vorweihnachtszeit jeweils an den Wochenenden mit besinnlicher Live-Musik einleuten und das große Angebot von hochwertigem Kunsthandwerk (zum Beispiel Hinterglas- und Seidenmalerei, GlasKunst Tiffany, handbemalte Weihnachtskugeln, Holzbrennarbeiten und vieles mehr) bestaunen. Wer hungrig ist, kommt am besten freitags, denn da gibt es Steaks und Spareribs vom Holzofengrill.

Dauer:

20. November bis 19. Dezember

Öffnungszeiten:

Freitag von 18 bis 22 Uhr

Samstag und Sonntag von 11 bis 20 Uhr

Mehr Informationen

www.ritterschwemme.de

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pferde brauchen auch im Winter viel Wasser
Viele Pferdehalter stellen sich bei Anbruch des Winters die Frage, wie sie ihre wertvollen Vierbeiner sicher durch die kalte Jahreszeit bringen. Dabei gibt es ein paar …
Pferde brauchen auch im Winter viel Wasser
Wie entferne ich Schimmel im Schlafzimmer?
Im Schlafzimmer verbringen wir wohl die meiste Zeit in der Wohnung - und gerade hier bildet sich gerne Schimmel. Wie kann ich ihn entfernen?
Wie entferne ich Schimmel im Schlafzimmer?
Eklige Büroküche: Wie bekommt man das Chaos in den Griff?
Das Bild kennt fast jeder: Statt sauberer Tassen stehen in der Büroküche nur versiffte Gefäße. Doch wie bekommt das Team die Unordnung in den Griff?
Eklige Büroküche: Wie bekommt man das Chaos in den Griff?
Grippewelle 2017/2018: So ist die aktuelle Lage in Deutschland
Die Grippewelle hat die Deutschen nun in der kalten Jahreszeit im Griff. Doch wo wütet sie bundesweit in der Influenzasaison 2017/2018 besonders schwer?
Grippewelle 2017/2018: So ist die aktuelle Lage in Deutschland

Kommentare