+
Dass Feuerwehrleute auch singen können, zeigt ein Musikvideo auf der Seite die-maus.de. Foto: Screenshot www.die-maus.de/dpa

Die Lebensretter: Webseiten erklären Kindern die Feuerwehr

Mainz (dpa/tmn) - Sie löschen Feuer, retten hilflose Tiere und pumpen Keller aus: Feuerwehrmänner und -frauen. Auf diesen Webseiten erfahren Kinder alles rund um das Thema Feuerwehr.

Mit Blaulicht kommen sie angerast, wenn es brennt. Doch wo liegt der Unterschied zwischen Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr? Und wie schnell fährt so ein Feuerwehrwagen? Antworten auf solche Fragen gibt es auf grundschulwiki.zum.de. Dort können sich Kinder rund um das Thema informieren. Ein Feuerwehrspiel gibt es auf der Internetseite kidtation.de. Dort können Kinder mit virtuellen Wasserbomben einen Brand löschen. Beide Seiten wurden von Klick-Tipps.net ausgewählt, einem Dienst, der unter anderem von jugendschutz.net getragen wird.

Dass Feuerwehrleute auch gut singen können, beweisen sie auf der Internetseite die-maus.de. In einem lustigen Musikvideo erklären sie, wann und wie die Feuerwehr ausrücken muss.

Klick-Tipps

die-maus.de

kidstation.de

grundschulwiki.zum.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Postfiliale daheim: Wie funktionieren Paketkasten?
Die Deutschen bestellen Ihre Waren immer häufiger online - doch Arbeitende haben kaum Zeit, die Pakete selbst entgegen zu nehmen: Sind Paketkasten die Lösung?
Postfiliale daheim: Wie funktionieren Paketkasten?
Bitcoin-Guru packt aus: Wer diese Fehler vermeidet, wird reich
Der Bitcoin-Kurs ist in den vergangenen Wochen auf neue Rekordhöhen geschossen. Doch viele Anleger gehen grundlegend falsch vor. Ein Finanzexperte klärt auf.
Bitcoin-Guru packt aus: Wer diese Fehler vermeidet, wird reich
Plätzchenzeit: Darum sollten Sie besser nicht rohen Teig naschen
Klebrig, süß und lecker: Es gibt wohl für Naschkatzen nichts Schöneres, als beim Plätzchenbacken rohen Teig zu naschen. Doch das kann böse ins Auge gehen.
Plätzchenzeit: Darum sollten Sie besser nicht rohen Teig naschen
Junge Frau verliert fast Hälfte ihres Gewichts - ganz ohne Diät
Eine junge Frau wiegt 120 Kilo – und hat genug davon. Sie halbiert schließlich fast ihr Gewicht – ohne zu hungern. Stattdessen setzt sie auf eine bewährte Methode.
Junge Frau verliert fast Hälfte ihres Gewichts - ganz ohne Diät

Kommentare