+
So sieht er aus, der neue 50-Euro-Schein. Foto: Boris Roessler/dpa

Lifting für den Fünfziger

Den echten 50-Euro-Schein erkennen - Merkmale im Überblick

Die neue Serie des Fünfzigers ist seit Dienstag (4. April) in Umlauf. Ob der neue Schein echt ist, erkennen Verbraucher an einer Reihe von Sicherheitsmerkmalen.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Der 50-Euro-Schein hat ein neues Aussehen erhalten. Nach der 5-, 10- und 20-Euro-Banknote ist der neue Schein die vierte Stückelung der aktuellen Europa-Serie, erklärt die Deutsche Bundesbank. Folgende Sicherheitsmerkmale sollten Verbraucher kennen:

- Kippen: Im silbernen Streifen auf der Vorderseite erscheinen beim Kippen nun das Euro-Symbol, das Hauptmotiv Europa und die Wertzahl der Banknote. Auf der Vorderseite bewegt sich zudem in der glänzenden Zahl ein Lichtbalken auf und ab. Je nach Blickwinkel verändert sich ihre Farbe von Smaragdgrün zu Tiefblau. Auf der Rückseite ist beim Kippen mehrfach die regenbogenfarbene Zahl 50 zu erkennen.

- Sehen: Das Porträt der mythologischen Gestalt Europa im Fenster des Hologrammstreifens wird sichtbar, wenn man die Banknote gegen das Licht hält. Auch erscheinen so auf der Vorder- und Rückseite schemenhaft das Hauptmotiv und die Wertzahl.

- Fühlen: Auf der Vorderseite lässt sich am linken und rechten Rand der Banknote jeweils eine Reihe kurzer hervorgehobener Linien ertasten. Bei Hauptmotiv, Schrift und großer Wertzahl ist ein Relief spürbar.

Wer vermutet, an Falschgeld geraten zu sein, sollte am besten gleich die Polizei einschalten, rät der Bundesverband deutscher Banken. Die Banknote sollte nicht weitergegeben werden, sonst könnten sich Verbraucher strafbar machen.

Infos zu neuen Euro-Banknoten

Bundesbank zu neuem 50 Euro-Schein

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die letzten Stunden der "schönsten Insel der Welt"
Vor ein paar Wochen galt die Philippinen-Insel Boracay noch als Traumziel. Für manche war sie sogar die "schönste Insel der Welt". Bis sie der eigene Präsident eine …
Die letzten Stunden der "schönsten Insel der Welt"
Kollege klaut Essen aus Kühlschrank - dann beginnt die irre Verfolgungsjagd
Einem Mitarbeiter wird Essen aus dem Bürokühlschrank geklaut. Doch statt den Diebstahl hinzunehmen, startet er eine Verfolgungsjagd, die das Internet so noch nicht …
Kollege klaut Essen aus Kühlschrank - dann beginnt die irre Verfolgungsjagd
Wenn echte Vanille immer weniger danach schmeckt
Mit rund 600 Euro pro Kilo ist Vanille eines der teuersten Gewürze der Welt. Trotzdem machen Experten gerade die hohen Preise für Qualitätsmängel verantwortlich. Für ein …
Wenn echte Vanille immer weniger danach schmeckt
Richtiges Zuhören lässt sich lernen
Alle reden, streiten, diskutieren - aber niemand hört wirklich zu. An vielen Arbeitsplätzen ist das trauriger Alltag, mit negativen Folgen: Gute Ideen zum Beispiel …
Richtiges Zuhören lässt sich lernen

Kommentare