+
Ist das Kind womöglich von einem früheren Liebhaber? Das kann oft nur ein Vaterschaftstest beantworten. Foto: Uli Deck/dpa

Oberlandesgericht Oldenburg

Ehemaliger Liebhaber hat Recht auf Vaterschaftstest

Liebhaber oder Ehemann? Manchmal kann nur ein Gentest ermitteln, wer der biologische Vater eines Kindes ist. Auch wenn die Mutter verheiratet ist, kann sie den Nachweis nicht immer verwehren. Das zeigt ein Urteil aus Oldenburg.

Oldenburg (dpa/tmn) - Eine verheirate Frau muss unter Umständen einem Vaterschaftstest zustimmen, falls ihr früherer Liebhaber vermutet, dass er der Vater ihres Kindes ist. Das entschied das Oberlandesgericht Oldenburg, wie die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltsvereins mitteilt.

Im verhandelten Fall (Az.: 13 WF 14/17) ging es um eine verheiratete Frau, die ein einjähriges Kind hatte. Ein Mann, mit dem sie vor einiger Zeit eine Affäre hatte, war der Überzeugung, Vater des Kindes zu sein. Das Ehepaar bestritt das jedoch. Zugleich wollte es dem Mann keinen Kontakt mit dem Kind ermöglichen.

Die Mutter verweigerte eine Vaterschaftsfeststellung. Vor Gericht hatte aber der Mann Erfolg, und die Frau musste die Abstammungsuntersuchung zulassen. Eine zusätzliche Belastung der intakten Familie konnten die Richter nicht erkennen, da der Ehemann von dem Verhältnis seiner Frau wusste. Falls sich herausstellen sollte, dass der Liebhaber der Vater ist, müsse man klären, ob ein Kontakt dem Kindeswohl dient oder nicht.

Arbeitsgemeinschaft Familienrecht

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Leibrente: So kriegen Sie viel Geld - fürs Wohnen im Eigenheim
Jahrelang für die eigene Immobilie schuften – um sie dann zu verkaufen und lebenslang darin zu wohnen? Für viel unvorstellbar – doch es ist lukrativ.
Leibrente: So kriegen Sie viel Geld - fürs Wohnen im Eigenheim
Diese sieben Einrichtungsfehler im Wohnzimmer machen auch Sie
Das Wohnzimmer ist frisch eingerichtet, doch irgendwie ist das Gesamtkonzept nicht stimmig? Vielleicht haben Sie einen dieser Fehler gemacht.
Diese sieben Einrichtungsfehler im Wohnzimmer machen auch Sie
Gefährlich: Machen Sie auch diese fünf Fehler bei Kontaktlinsen?
Kontaktlinsen einsetzen ist für viele eine Kunst. Aber auch das richtige Aufbewahren kann sich schwierig gestalten - oder sogar gefährlich für die Gesundheit.
Gefährlich: Machen Sie auch diese fünf Fehler bei Kontaktlinsen?
Ausschluss des Widerrufsrechts bei Internetkauf
Verbraucher können im Internet gekaufte Waren in der Regel innerhalb von 14 Tagen zurückschicken. Doch versiegelte Hygieneartikel sind Ausnahmen. Das Streitobjekt beim …
Ausschluss des Widerrufsrechts bei Internetkauf

Kommentare