+
Bei finanziellen Problemen haftet der Ehepartner mit. Foto: Andrea Warnecke

Ehepartner haftet durch seine Unterschrift für Schulden mit

In guten wie in schlechten Zeiten - doch was, wenn ein Ehepartner finanzielle Probleme bekommt? Für Schulden haftet sein Partner nicht automatisch mit. In manchen Fällen dürfen sich Gläubiger mit ihren Forderungen dennoch an beide Partner wenden.

Schleswig (dpa/tmn) - Trotz einer Eheschließung gilt: Auch wenn einer der beiden Partner Schulden hat, muss der andere dafür nicht automatisch aufkommen. Darauf weist die Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer hin. Grundsätzlich haftet jeder für seine Schulden allein.

Doch es gibt Ausnahmen: Denn der Partner ist durch die sogenannte Schlüsselgewalt beispielsweise dazu berechtigt, Geschäfte abzuschließen, die den Lebensbedarf decken und für den jeweils anderen gelten. Er kann also beispielsweise Kleidung, Lebensmittel oder Hausrat für den anderen kaufen, wenn die Anschaffungen den wirtschaftlichen Lebensverhältnissen angemessen sind. Luxusgüter fallen nicht unter diese Regelung.

Bei Verträgen mit Stromlieferanten oder Telefonanbietern gilt: Durch die Schlüsselgewalt können beide Ehepartner dazu verpflichtet werden, als Gesamtschuldner zu haften. Das bedeutet: Dann können beide zum Teil oder in voller Höhe in Anspruch genommen werden. Deshalb ist es wichtig, dass bei einer Trennung - wenn beispielsweise ein Partner aus der gemeinsamen Wohnung auszieht - Verträge gekündigt werden, die im Namen beider abgeschlossen wurden.

Das gilt auch, wenn Eheleute einen Vertrag gemeinsam unterschreiben. Wenn sie also beispielsweise gemeinsam einen Darlehensvertrag für ein Auto oder einen Immobilien-Kaufvertrag abschließen. Denn mit ihrer Unterschrift verpflichten sich beide ausdrücklich dazu, dass sie für die Schulden des anderen mitbürgen. Das gilt unabhängig davon, wer letztlich der Eigentümer des Wagens oder der Wohnung ist. Der Gläubiger ist durch die Unterschrift berechtigt, die Schulden von jedem der Partner ganz oder teilweise einzufordern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lira-Krise: Wird Nutella jetzt billiger?
Während der rasante Verfall der türkischen Lira weltweit für Unruhe sorgt, könnten sich zumindest die Liebhaber einer bestimmten Nuss-Nugat-Creme bald freuen.
Lira-Krise: Wird Nutella jetzt billiger?
Strahlend weiße Fugen - mit diesem genialen Trick
Fast jeder hatte schon mit dreckigen Fugen im Bad zu kämpfen: Oft hilft dann alles Schrubben nichts - dabei gibt es einen ganz einfachen Tipp Fliesenfugen zu reinigen.
Strahlend weiße Fugen - mit diesem genialen Trick
So haben Sie Aspirin noch nie verwendet - sollten es aber tun
Aspirin ist jedem als Kopfschmerzmittel bekannt - doch hätten Sie gedacht, dass sich die Tabletten auch für etwas anderes Geniales verwenden lassen? Lesen Sie mehr.
So haben Sie Aspirin noch nie verwendet - sollten es aber tun
Darum ist Backpulver ein absolutes Wundermittel im Haushalt
Backpulver wird oft zum Reinigen von Toilette, Backofen & Co. empfohlen - doch was ist eigentlich drin und warum funktioniert es so gut? Wir beantworten Ihre Fragen.
Darum ist Backpulver ein absolutes Wundermittel im Haushalt

Kommentare