+
Die Jugendweihe markiert den Eintritt ins Erwachsenenalter. Foto: Britta Pedersen

Fragen und Antworten

Ein Fest für alle: Kommunion, Konfirmation und Jugendweihe

Im Frühsommer ist es wieder soweit: In vielen Familien wird Kommunion, Konfirmation oder Jugendweihe gefeiert. Fragen und Antworten zu Dresscode, Geschenken und Fettnäpfchen.

Köln (dpa/tmn) – Geburtstag feiert man bekanntlich jedes Jahr – aber ein Fest wie Erstkommunion, Konfirmation oder Jugendweihe nur einmal im Leben. Für die meisten Mädchen und Jungen ist die Feier ein besonderes Erlebnis.

In welchem Kreis feiert man?

Katholiken und Protestanten feiern zum einen im Gottesdienst, zum anderen privat. In aller Regel findet Letzteres im Familienkreis statt. "Ob die private Feier zu Hause oder in einem Lokal über die Bühne geht, ist auch eine Frage des Familienbudgets", sagt Tobias Wiegelmann. Er ist als Diakon Referent für die Kommunionvorbereitung im Erzbistum Köln.

Die Bandbreite bei den Feiern ist oft groß, erklärt Rebecca Kehrberger, Mitarbeiterin für Kinder- und Jugendarbeit bei der Vereinigten Evangelischen Kirchengemeinde Heckinghausen in Wuppertal. Sie reicht von einem Zusammensein mit Eltern und Geschwistern bis hin zur Mega-Party.

Auch bei der Jugendweihe wird nach dem offiziellen Part privat weitergefeiert. "Entweder mit Familienangehörigen in einer Gaststätte oder daheim", sagt Konny G. Neumann. Er ist Präsident des Vereins Jugendweihe Deutschland und leitet Gruppen, die sich auf die Jugendweihe vorbereiten.

Dürfen Kinder auch ihre Freunde einladen?

"Ja, natürlich", sagt Dirk Bingener, Pfarrer und Bundespräses des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Allerdings ist es oft so, dass die Freunde zum gleichen Zeitpunkt zur Kommunion gehen oder konfirmiert werden wie das Kind selbst. In solchen Fällen muss der Junge oder das Mädchen dann ohne den jeweiligen Freund feiern, da er oder sie selbst ein Fest hat.

Bei den Protestanten werden mitunter zwei Sonntage für die Konfirmation angeboten. "Oft entscheiden sich zwei Freunde für einen unterschiedlichen Sonntag, damit sie an dem Fest des anderen teilnehmen können", sagt Kehrberger.

Was ziehen die Beteiligten an?

"Die Kleidung sollte festlich, aber nicht gekünstelt sein", sagt Dirk Bingener. Der Pfarrer ist Bundespräses des Bunds der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Bei ihrer Erstkommunion tragen Mädchen oft weiße Kleider und Jungen dunkle Anzüge. An manchen Orten gibt es auch einheitliche Gewänder.

Auch bei der Konfirmation ist festliche Kleidung gefragt. Einen Dresscode gibt es aber nicht, erklärt Birgit Sendler-Koschel. Die Oberkirchenrätin ist Leiterin der Bildungsabteilung der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD). Das Gleiche gilt für die Jugendweihe.

Wie bekommt die private Feier eine persönliche Note?

Bei der Planung der Feier sollten Eltern ihr Kind mit einbeziehen, rät Bingener. Das Mädchen oder der Junge sollten entscheiden dürfen, was es zu essen gibt, wer eine Rede halten darf und welche Spiele gespielt werden.

Was sind angemessene Geschenke?

Klassische Geschenke zur Kommunion sind etwa eine Kette mit goldenem Kreuz oder eine Bibel. "Auch kindgerechte Sachbücher über den Sinn des Lebens sind beliebt", erklärt Wiegelmann. Zur Konfirmation erhält ein Jugendlicher oft ebenfalls Bücher zur Lebensorientierung und Schmuck oder Geld. "Aus Anlass einer Jugendweihe werden gerne Reise-Gutscheine verschenkt, aber auch Bücher, Kleidung oder Geld", sagt Neumann.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ekel-Alarm: 120-Kilo-Frau will Gewicht halbiert haben - weil sie ihren Urin trinkt
Leah Sampson trinkt ihren eigenen Urin - und will damit ihr Übergewicht verloren haben. Sie ist so sehr von dessen Heilkraft überzeugt, dass sie sich damit sogar wäscht …
Ekel-Alarm: 120-Kilo-Frau will Gewicht halbiert haben - weil sie ihren Urin trinkt
Was beim Bargeld abheben im Supermarkt zu beachten ist
In schätzungsweise bis zu 21.000 Geschäften in Deutschland können Kunden an der Kasse Bargeld abheben - und zwar ohne Gebühren. Dieses sogenannte Cashback stößt bislang …
Was beim Bargeld abheben im Supermarkt zu beachten ist
Die meisten machen es falsch - so wärmen Sie Essen richtig auf
Sie sind genervt von aufgewärmtem Essen, das trocken und fad ist, oder einfach nicht gut schmeckt? Machen Sie es ab jetzt doch einfach richtig!
Die meisten machen es falsch - so wärmen Sie Essen richtig auf
Viele Kollegen erhöhen das Scheidungsrisiko
Dass es zwischen Kollegen funkt, ist nicht ungewöhnlich. Auch Verheiratete halten sich am Arbeitsplatz nicht immer zurück. Je mehr Kollegen zur Auswahl stehen, desto …
Viele Kollegen erhöhen das Scheidungsrisiko

Kommentare