+
Für Kinder sollten bei den Eltern und Großeltern die gleichen Regeln fürs Fernsehen gelten. Foto: Patrick Pleul/dpa

Internet und Fernsehen

Eltern müssen auf einheitliche Medienregeln achten

Damit Kinder nicht unbegrenzt an Computer, Handy und TV sitzen, sollten Eltern klare Regeln für die Mediennutzung aufstellen. Das Problem: Vater und Mutter lassen sich oft gegeneinander ausspielen. Aber auch dafür gibt es eine Lösung.

Berlin (dpa/tmn) - Wie lange darf man Fernsehen und wie oft im Internet surfen? Regeln rund um die Mediennutzung sind in vielen Familien Haupt-Streitthema - und oft sind sich Mütter und Väter nicht ganz einig.

Väter erlaubten oft mehr und fühlten sich selbst kompetenter, erläutert die Initiative "Schau hin! Was Dein Kind mit Medien macht". Wichtig sei aber, dass Eltern sich abstimmen und den Kindern die gleichen Regeln vermitteln. Diese sollten nicht nur bei Mama und Papa, sondern beispielsweise auch bei den Großeltern gelten.

Besonders wichtig sei, dass sich Eltern nicht gegeneinander ausspielen lassen. Idealerweise hält die Familie gemeinsam alle Regeln in einem Mediennutzungsvertrag fest - und die Eltern einigen sich auf eine Linie. So kann ein Mediennutzungsvertag aussehen: www.mediennutzungsvertrag.de

Einen Mediennutzungsvertrag erstellen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So cool sucht diese Glaserei per Video Azubis - und landet viralen Hit
Mit einem Videoaufruf zur Azubi-Suche hat eine Glaserei einen Hit im Netz gelandet. Der Facebook-Beitrag wurde in wenigen Tagen mehr als 1,3 Millionen Mal aufgerufen.
So cool sucht diese Glaserei per Video Azubis - und landet viralen Hit
Richtig mit den eigenen Schwächen umgehen
Jeder hat Schwächen. Aber Schwäche zeigen? Das erlauben sich nur wenige. Dabei kann ein offener Umgang mit ihnen Berufstätige erst richtig stark machen.
Richtig mit den eigenen Schwächen umgehen
40 Tage Fastenzeit: Darauf kommt es beim Fasten an
40 Tage wird zwischen Fasching und Ostern gefastet: Worauf es in der Fastenzeit ankommt, woher dieser Brauch kommt und weitere Infos zum Thema Fasten im Überblick.
40 Tage Fastenzeit: Darauf kommt es beim Fasten an
Darum sollten Sie auf Kurzwaschprogramme verzichten
Schnelle Waschgänge sparen Zeit, Wasser und Energie - diesen Denkfehler macht wohl jeder von uns. Dabei ist das Gegenteil der Fall. Warum, erfahren Sie hier.
Darum sollten Sie auf Kurzwaschprogramme verzichten

Kommentare