+
Jugendliche haben oft ein Problem damit, wenn ein Elternteil einen neuen Partner mit in die Familie bringt. Eltern sollten mit der Situation daher sehr behutsam umgehen. Foto: Britta Pedersen

Elternteil hat neuen Partner: Teenager dürfen skeptisch sein

Wenn Mütter oder Väter einen neuen Partner haben, empfinden sie darüber meist große Freude. Kinder können diese Euphorie nur selten teilen. Eine Erziehungsexpertin erklärt, warum Eltern von ihnen keine Zustimmung erwarten sollten.

Fürth (dpa/tmn) - Haben sich die Eltern getrennt, stoßen neue Partner vor allem bei Teenagern auf Skepsis. "Diese Ablehnung ist ganz normal", sagt Maria Große Perdekamp, Leiterin der Onlineberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke).

Eltern müssen es hinnehmen, dass Kinder den neuen Freund oder die neue Freundin doof finden. Eine innige Beziehung lässt sich nicht erzwingen. Dementsprechend sollte ein erstes Kennenlernen auch sehr behutsam angegangen werden. "Erstmal kann man die Kinder darüber informieren, dass es jemand Neues gibt. Anhand der Reaktion darauf merken Eltern schon, ob ein erstes Treffen möglich ist."

Neue Partner lösen bei vielen Kindern Loyalitätskonflikte aus. Verstehen sie sich gut mit der neuen Freundin von Papa, verletzen sie damit vielleicht die Gefühle von Mama. Konflikte verstärken sich, wenn die neuen Partner in Erziehungsfragen mitmischen. Da ist Zurückhaltung gefragt. "Es darf keine Konkurrenz zu leiblichen Eltern entstehen", sagt Große Perdekamp.

Eine richtige Lösung gibt es nicht, oft bringt nur Zeit Entspannung in die Situation. Von frisch verliebten, getrennten Elternteilen verlangt das mitunter einen langen Atem. So sind Dates mit dem neuen Partner erstmal vielleicht nur außer Haus möglich.

Onlineberatung der bke

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lehrer verteilt pikantes Arbeitsblatt - ohne es zu lesen
Ein Lehrer in den USA sorgt mit einem Arbeitsblatt für 11-Jährige für Aufsehen. Seine Aufgaben sind reichlich pikant - und verärgern damit viele Eltern.
Lehrer verteilt pikantes Arbeitsblatt - ohne es zu lesen
Unglaublich: Diese Extrem-Diät soll endlich Diabetes Typ 2 heilen
Die Volkskrankheit Diabetes gilt als unheilbar. Doch eine Studie hat jetzt ergeben, dass eine spezielle Ernährungsweise sehr wohl dagegen helfen kann.
Unglaublich: Diese Extrem-Diät soll endlich Diabetes Typ 2 heilen
Deckel drauf: Auf brennenden Fondue-Topf kein Wasser kippen
In der kalten Jahreszeit sind gemütliche Fondue-Abende sehr beliebt. Sie sind sehr kommunikativ und jeder kann nach seinem Geschmack Fleisch, Fisch oder Gemüse in den …
Deckel drauf: Auf brennenden Fondue-Topf kein Wasser kippen
Wie gut sind abgepacktes Obst und Gemüse?
Es ist praktisch und spart eine Menge Zeit: geschnittenes Obst und Gemüse aus dem Kühlregal. Doch in den Verpackungen können neben Vitaminen auch Krankheitserreger …
Wie gut sind abgepacktes Obst und Gemüse?

Kommentare