Münchner (53) brutal zusammengeschlagen - Täter flüchtig

Münchner (53) brutal zusammengeschlagen - Täter flüchtig
+
Einsatzkräfte der Feuerwehr müssen oft Überstunden leisten. Die Vergütung dafür ist steuerpflichtig. Foto: Carsten Rehder

Zahlung als Gegenleistung

Entschädigung an Feuerwehrleute müssen versteuert werden

Feuerwehrleute müssen mitunter mehr arbeiten, als überhaupt rechtlich zulässig ist. Dafür bekommen sie in der Regel eine finanzielle Entschädigung. An der müssen sie aber auch den Fiskus beteiligen.

München (dpa/tmn) - Bekommt ein Feuerwehrbeamter für rechtswidrig geleistete Mehrarbeit Entschädigungszahlungen, handelt es sich dabei um Einnahmen, die versteuert werden müssen. Das geht aus einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs (BFH) hervor (Az.: IX R 2/16).

Eine Zahlung als Gegenleistung für die Arbeitskraft des Arbeitnehmers muss versteuert werden. Ob die Arbeitszeiten in rechtswidriger Weise überschritten werden, spielt laut BFH keine Rolle.

In dem verhandelten Fall hatte ein Feuerwehrmann in den Jahren 2002 bis 2007 über die zulässige Arbeitszeit hinaus Mehrarbeit geleistet. Die Stadt, in deren Dienst der Feuerwehrmann stand, zahlte ihm eine Ausgleichszahlung in Höhe von rund 14 500 Euro. Der Feuerwehrmann war der Auffassung, die Zahlung sei Schadenersatz und müsse nicht versteuert werden. Das Finanzamt und das Finanzgericht sahen das anders.

Zu Recht, wie nun auch das oberste deutsche Finanzgericht entschied. Zu den versteuerbaren Einkünften zählten alle Einnahmen, die dem Arbeitnehmer aus dem Dienstverhältnis zufließen, befand das Gericht. Hier sei die Zahlung eine Gegenleistung für die Arbeitskraft des Arbeitnehmers. Dass die Arbeitszeiten überschritten wurden, spiele für die Frage der Besteuerung keine Rolle. Grund für die Zahlung war nicht allein die Erbringung der Arbeitsleistung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausschluss des Widerrufsrechts bei Internetkauf
Verbraucher können im Internet gekaufte Waren in der Regel innerhalb von 14 Tagen zurückschicken. Doch versiegelte Hygieneartikel sind Ausnahmen. Das Streitobjekt beim …
Ausschluss des Widerrufsrechts bei Internetkauf
So werden Sie lästige Fruchtfliegen los
Sie schwirren überall herum, wo frisches Obst oder Bioabfall liegt: Lästige Fruchtfliegen. Mit kleinen Hausmitteln werden Sie die Tierchen schnell los.
So werden Sie lästige Fruchtfliegen los
Stickoxid-Werte bleiben in fast 70 Städten zu hoch
Das Bundesumweltministerium hält ein Software-Update für Dieselautos für unzureichend. Auch nach der Umsetzung der beim Dieselgipfel beschlossenen Maßnahmen, bleibt die …
Stickoxid-Werte bleiben in fast 70 Städten zu hoch
Provokant: Mastercard-Managerin - "Bargeld diskriminiert Arme"
Die Deutschen zahlen noch immer lieber bar als mit Plastikgeld. Zum Unmut einer Mastercard-Expertin. Die behauptet: Die Arm-Reich-Schere verstärkt sich so nur.
Provokant: Mastercard-Managerin - "Bargeld diskriminiert Arme"

Kommentare