+
Das Staurisiko auf Deutschlands Autobahnen ist für das kommende Wochenende sehr gering. Foto: Martin Schutt

Geringes Staurisiko

Entspannte Fahrt auf den Autobahnen

Ausflügler können sich am nächsten Wochenende freuen: Auf den Autobahnen wird es voraussichtlich kaum Staus geben. Der Verkehr fließt aber auf einigen Straßen wegen Baustellen langsamer.

Stuttgart (dpa/tmn) - Freie Fahrt auf den Fernstraßen: Am kommenden Wochenende (11. bis 13. November) ist das Staurisiko auf deutschen Autobahnen sehr gering, wie ADAC und Auto Club Europa (ACE) erklären. Ein Grund: Es sind kaum Urlauber unterwegs.

Für Zeitverlust sorgen mitunter noch Baustellen - beispielsweise auf der A 6 zwischen Heilbronn und Nürnberg oder auf dem Berliner Ring (A 10). Mehr Zeit müssen Autofahrer vor allem auf folgenden Strecken einrechnen:

A 1 Saarbrücken - Köln - Osnabrück - Hamburg
A 2 Oberhausen - Hannover - Braunschweig
A 3 Passau - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt/Main - Köln - Oberhausen
A 5 Karlsruhe - Heidelberg
A 6 Heilbronn - Nürnberg
A 7 Ulm - Würzburg - Kassel - Hannover - Hamburg - Flensburg
A 8 Stuttgart - Ulm - München
A 9 Leipzig - Berlin
A 10 Berliner Ring
A 14 Magdeburg - Halle - Leipzig
A 24 Schwerin - Pritzwalk
A 31 Gronau - Oberhausen; Meppen - Leer- Emden
A 44 Mönchengladbach - Düsseldorf - Essen - Dortmund - Kassel
A 45 Hagen - Gießen
A 46 Heinsberg - Düsseldorf - Hemer
A 61 Mönchengladbach - Koblenz
A 81 Singen - Stuttgart - Heilbronn - Würzburg
A 93 Kufstein - Inntaldreieck
A 99 Umfahrung München

Auch in Österreich und der Schweiz erwarten die Autoclubs keine größeren Probleme. Sie weisen aber darauf hin, dass der Winter in den Alpen angekommen ist. Autofahrer sollten im Alpenraum deshalb nur noch mit Winterreifen unterwegs sein. Und sie müssen beachten, dass viele Pässe in den Alpen bereits gesperrt sind.

ACE-Stauprognose

ADAC-Stauprognose

ADAC-Stauprognose als Video

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krass: Gegen diese Geldanlage hat Bitcoin keine Chance
Bitcoin ist gerade auf der Überholspur und hat die 5.000 Dollar-Marke geknackt. Doch diese Geldanlage kann laut Goldman Sachs darüber nur lachen.
Krass: Gegen diese Geldanlage hat Bitcoin keine Chance
Sechs Sätze, die Sie nie zu Ihren Kollegen sagen sollten
Wer im Team arbeitet, sollte sich mit seinen Kollegen gut verstehen. Leider lauern aber überall Fettnäpfchen, mit denen Sie sich schnell unbeliebt machen können.
Sechs Sätze, die Sie nie zu Ihren Kollegen sagen sollten
Zum Traumhaus per Mausklick? Amazon verkauft Mini-Häuser
Gibt es eigentlich irgendetwas, dass man nicht auf Amazon bestellen kann? Mittlerweile gibt es sogar Häuser zum Schnäppchen-Preis - doch taugen die was?
Zum Traumhaus per Mausklick? Amazon verkauft Mini-Häuser
Bio-Boom: "Der erfolgreichste Trend überhaupt"
Bio auf dem Vormarsch: Fast 10 Milliarden Euro gaben Deutschen im vergangenen Jahr für ungespritztes Obst und Biofleisch aus. Und das Wachstum hält an.
Bio-Boom: "Der erfolgreichste Trend überhaupt"

Kommentare