+
Durch die Wochenendausflügler kann es auf den Autobahnen etwas lebhafter werden. Foto: Armin Weigel

Erhöhte Staugefahr durch Ferienende und Feiertag

München (dpa/tmn) - Heimkehrende Herbsturlauber werden am Wochenende streckenweise für dichten Verkehr sorgen. Doch schon am Donnerstag kann der Verkehr zunehmen. Grund: ein verlängertes Wochenende durch den Reformationstag (31. Oktober).

Wer am Wochenende (31. Oktober bis 2. November) auf den Autobahnen unterwegs ist, muss mit Staus rechnen. In neun Bundesländern enden die Schulferien. In Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen dürften schon ab Donnerstagnachmittag (30. Oktober) viele Kurzurlauber auf Achse sein, die den Feiertag am Freitag (Reformationstag) für ein verlängertes Wochenende nutzen. Größere Staus sind nach Einschätzung von ADAC und dem Auto Club Europa (ACE) zwar nicht zu erwarten, mehr Reisezeit sollten Autofahrer aber auf folgenden Strecken einplanen:

A 1 Lübeck - Bremen - Dortmund
A 2 Dortmund - Hannover - Berlin
A 3 Nürnberg - Würzburg - Frankfurt
A 4 Kirchheimer Dreieck - Erfurt - Chemnitz
A 5 Basel - Karlsruhe - Frankfurt
A 6 Nürnberg - Heilbronn - Mannheim
A 7 Flensburg - Hamburg
A 7 Füssen - Würzburg - Kassel
A 8 Salzburg - München - Stuttgart - Karlsruhe
A 9 München - Nürnberg - Berlin
A 10 Berliner Ring
A 24 Hamburg - Berlin
A 45 Gießen - Dortmund
A 61 Ludwigshafen - Koblenz - Mönchengladbach
A 67 Frankfurt - Mannheim
A 72 Hof - Chemnitz
A 81 Singen - Stuttgart
A 93 Kufstein - Inntaldreieck
A 95/B 2 Garmisch-Partenkirchen - München
A 96 München - Lindau
A 99 Umfahrung München

Service:

Kostenlose ADAC-Hotline zur Verkehrslage: 0800/510 11 12, Mo.-Sa. 8.00 bis 20.00 Uhr.

ADAC-Stauprognose

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steuererklärung 2017: Diese Unterlagen brauchen Sie dringend
Wer noch die Steuererklärung vor sich hat, muss wissen, welche Unterlagen er griffbereit haben sollte – und was sich 2017 ändert. Hier erfahren Sie alles.
Steuererklärung 2017: Diese Unterlagen brauchen Sie dringend
Frau hat rätselhafte Augeninfektion - aus pikantem Grund
Erst bekommt eine Frau ein schwarzes Auge, dann stirbt ein Hund in den eigenen vier Wänden. Der Grund ist seltsam, schockierend – und lebensgefährlich zugleich.
Frau hat rätselhafte Augeninfektion - aus pikantem Grund
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
Wäsche waschen ist nicht schwer. Doch Vorsicht: Bei der Waschmaschine muss man einiges beachten. Mit diesen Tipps wird die Wäsche strahlend sauber.
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
DHL-Bote schreibt schlüpfrige Notiz - und der Empfänger lacht sich kaputt
Da hatte wohl jemand Probleme mit der Deutschen Sprache: Eine Notiz auf einem DHL-Lieferschein sorgt im Netz für sehr viele Lacher. 
DHL-Bote schreibt schlüpfrige Notiz - und der Empfänger lacht sich kaputt

Kommentare