+
Statt klassisch Sekt als Willkommensdrink auszuschenken, kann das Brautpaar auch einen schicken Cocktail mixen lassen. Foto: Bernd Wüstneck/ZB

Statt Sekt und O-Saft

Extravagante Cocktails für die Hochzeit

Beim Empfang bekommt jeder Gast ein Glas Sekt in die Hand gedrückt. Wer diese gute alte Tradition etwas freier gestalten will, kann sich stattdessen auch peppige Cocktails mixen lassen.

Berlin (dpa/tmn) - Die eigene Hochzeit soll ein ganz besonderes Event werden und sich von dem, was alle machen, möglichst abheben. Statt ganz klassisch Sekt oder Champagner zum Anstoßen zu servieren, können Experimentierfreudige den Aperitif ruhig etwas aufpeppen.

Deniz Dallar, Barmanager der "La Banca Bar" im "Rocco Forte Hotel de Rome" in Berlin, empfiehlt zum Beispiel den "Touch the sky". Dazu schneidet man frische Erdbeeren klein und gibt sie ins Glas. Anschließend kommen 4 cl Wermut hinzu. Dallar verwendet am liebsten Belsazar Vermouth. Dann wird das Ganze mit Champagner aufgegossen.

Eine Alternative ist der "Solito Drink", bestehend aus 4 cl Passionsfruchtnektar und 1 cl Vanillesirup. Auch dieser Cocktail wird mit Champagner aufgefüllt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie oft muss ich bei Hausstauballergie putzen?
Allergiker haben beim Hausputz nicht viel zu lachen. Trotzdem muss die Wohnung sauber gehalten werden. Wie oft sollten Sie bei einer Hausstauballergie putzen?
Wie oft muss ich bei Hausstauballergie putzen?
Nicht gezahlt: Hausgeldabrechnung trotzdem anfechtbar
Nur wer gezahlt hat, kann auch klagen? Ganz so einfach ist es für Wohnungseigentümer nicht. Denn auch wenn ein Eigentümer das Hausgeld gar nicht überwiesen hat, kann er …
Nicht gezahlt: Hausgeldabrechnung trotzdem anfechtbar
Anschlussfinanzierung: Bank prüft erneut Kreditwürdigkeit
Bisher war die Anschlussfinanzierung für einen Immobilienkredit keine große Sache. Doch neuerdings prüfen die Geldinstitute nochmals die Bonität ihres Kunden. Diese neue …
Anschlussfinanzierung: Bank prüft erneut Kreditwürdigkeit
Maronen vor dem Rösten kreuzweise einschneiden
Die Maronen-Saison hat begonnen. Auf dem Backblech geröstet, ergeben die Esskastanien einen schnellen und leckeren Snack. Ein paar Tipps zur richtigen Zubereitung:
Maronen vor dem Rösten kreuzweise einschneiden

Kommentare