+
Hat ein Baby Hörprobleme, reagiert es kaum. Darauf sollten Eltern achten. Foto: Hauke-Christian Dittrich

Fehlende Reaktion des Babys kann auf Hörproblem hindeuten

Immer wieder kommen Babys mit Hörproblemen zur Welt. Nicht immer besteht Grund zur Sorge. Trotzdem sollten Eltern schnell reagieren, wenn ein Baby nicht auf Geräusche reagiert.

Berlin (dpa/tmn) - Wenn ein Baby mit etwa sechs Monaten nicht auf Geräusche reagiert, könnte ein Hörproblem die Ursache sein. In diesem Alter sollte es seinen Kopf beispielsweise in Richtung der Geräuschquelle drehen, erläutert die Aktion Frühkindliches Hören.

Auch wenn das Baby etwa bei lauten Geräuschen nicht aufschreckt oder nur reagiert, wenn es den Sprechenden sieht, könnte das an einem verminderten Hören liegen.

Bei etwas älteren Kindern deutet mitunter eine verzögerte Sprachentwicklung auf ein Hörproblem hin. Auch wenn es andere oft nicht versteht, kleine Aufträge nicht befolgt oder auffällig laut fernsieht und Musik hört, sollten Eltern das beim Kinderarzt ansprechen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie viel Geld schenke ich einem Brautpaar zur Hochzeit?
100, 150 oder noch mehr? Beim Thema Geld schenken sind viele oftmals ratlos, was eigentlich die richtige Summe für diesen besonderen Anlass ist.
Wie viel Geld schenke ich einem Brautpaar zur Hochzeit?
Ich bin krank: Was darf mein Chef jetzt wissen?
München - Generell geht es den Arbeitgeber nichts an, woran ein Arbeitnehmer erkrankt ist. Allerdings darf er unter Umständen sogar einen Detektiv beauftragen, um …
Ich bin krank: Was darf mein Chef jetzt wissen?
In diesen Ländern werden Sie schlagartig zum Millionär
Urlaub in Asien boomt. Wer zudem nach Indonesien fliegt, wird bereits am Flughafen zum Millionär. Wie das geht, erklärt Ihnen die Redaktion.
In diesen Ländern werden Sie schlagartig zum Millionär
Nach Gewitterregen: Übertöpfe und Untersetzer ausleeren
Eigentlich können die meisten Pflanzen einen Schauer im Sommer gut vertragen. Doch nach Starkregen müssen Übertöpfe und Untersetzer möglichst schnell geleert werden, …
Nach Gewitterregen: Übertöpfe und Untersetzer ausleeren

Kommentare