+
Mindestens einmal im Jahr lohnt sich ein Blick in die Unterlagen. Foto: Andrea Warnecke

Stiftung Warentest

Fondswechsel kann Rendite bei Riester-Verträgen steigern

Der Jahresbeginn ist eine gute Zeit für einen Check: Riester-Sparer sollten ihren Fonds überprüfen. Läuft er schlecht, ist ein Wechsel sinnvoll. Welche Möglichkeiten Riester-Sparer da haben, erklärt die Stiftung Warentest.

Berlin (dpa/tmn) - Riester-Sparer können mitunter mehr aus ihrem Vertrag herausholen. Wer in eine Fondspolice einzahlt, sollte sich den Fonds genau ansehen, rät die Stiftung Warentest in der Zeitschrift "Finanztest" (Ausgabe 2/2017).

Läuft der Fonds nur mäßig oder sogar schlecht, kann sich ein Wechsel lohnen. Dazu müssen Kunden sich nur an ihren Versicherer wenden und ihn beauftragen, den alten Fonds gegen einen neuen auszutauschen. Allerdings sind Kunden in der Wahl der Fonds nicht ganz frei. Denn nicht alle Riester-Anbieter bieten alle Fonds an. Am besten geeignet sind aus Sicht der Experten börsengehandelte Indexfonds (ETF), da diese Produkte günstiger sind.

Infos der Stiftung Warentest (z.T. kostenpflichtig)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ratgeber-Charts: Alexandra Reinwarth zurück an der Spitze
Sich von lästigen sozialen Verpflichtungen zu befreien, fällt vielen schwer. Alexander Reinwarth schildert in ihrem Buch, wie einfach es geht, und landet damit erneut …
Ratgeber-Charts: Alexandra Reinwarth zurück an der Spitze
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
Wäsche waschen ist nicht schwer. Doch Vorsicht: Bei der Waschmaschine muss man einiges beachten. Mit diesen Tipps wird die Wäsche strahlend sauber.
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
Welche Nebenjobs bringen mir richtig viel Geld?
Egal, ob Student, Senior oder Teilzeitbeschäftigter: Ein Nebenjob kann helfen, die Kasse etwas aufzubessern. Doch welche Nebenjobs bringen wirklich viel Geld?
Welche Nebenjobs bringen mir richtig viel Geld?
Krass: Kaufen Sie in diesem Laden, sparen Sie 250 Euro im Jahr
Wo kaufen Sie am günstigsten ein? Ist es doch die Eigenmarke beim Supermarkt - oder noch immer bei Lidl & Co.? Das Ergebnis wird Sie überraschen.
Krass: Kaufen Sie in diesem Laden, sparen Sie 250 Euro im Jahr

Kommentare