+
Ab wann gilt man als selbstständig? Der Richter sagt: Wenn der Beschäftigte nicht den Weisungen des Unternehmens unterliegt. Foto: Uli Deck

Freie Museumsführer gelten als selbstständig

Wenn Museumsführer ihre Touren in eigener Regie anbieten, führen sie ein freies Dienstverhältnis. Sozialversicherungsbeiträge müssen dann nicht abgeführt werden. Das hat das Landessozialgericht Baden-Württemberg entschieden.

Stuttgart (dpa/tmn) - Wenn Museumsführer im Rahmen eines freien Dienstverhältnisses angestellt sind, sind sie selbstständig tätig. Sie sind damit nicht sozialversicherungspflichtig beim Museum angestellt. Auf die Entscheidung des Landessozialgerichts Baden-Württemberg (Az.: L 11 R 5165/13) macht die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) aufmerksam.

Der Fall: Die Museumsführer arbeiten in einem Museum in Mannheim. Ihre Führungen erarbeiten sie selbst und bieten diese als Dienstleistung an. Die das Museum betreibende Stiftung wurde aufgefordert, für die Museumsführer Sozialversicherungsbeiträge abzuführen. Das Museum meinte jedoch, keine Beiträge zahlen zu müssen, weil die Museumsführer selbstständig seien und klagte.

Das Urteil: Das Landessozialgericht stützte die Auffassung der Museumsstiftung. Die Museumsführer seien keine abhängig Beschäftigten. Es komme im Wesentlichen darauf an, dass die Museumsführer nicht den Weisungen des Museums unterlägen. Das Museum habe keine Möglichkeit, einseitig bestimmte Aufgaben zuzuweisen. Vielmehr hätten die Museumsführer ihre Führungen in eigener Regie angeboten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Welche Pflichten und Rechte Augenzeugen haben
Wer eine Straftat oder einen Unfall beobachtet, muss oft schnell entscheiden: Sollte ich eingreifen und helfen? Sollte ich mich als Zeuge zur Verfügung stellen? Ein …
Welche Pflichten und Rechte Augenzeugen haben
Unterhalt: Finanzamt darf Kindergeld nicht anrechnen
Elternteile einer eheähnlichen Gemeinschaft können Unterhaltszahlungen steuerlich geltend machen. Dabei darf das Finanzamt den absetzbaren Unterhalt nicht um das …
Unterhalt: Finanzamt darf Kindergeld nicht anrechnen
Für Ethanol-Ofen nicht mehr als 20 Liter Nachschub lagern
Nicht in jedem Haus lässt sich ein gemütlicher Kamin installieren. Die schnelle, einfache Lösung für das Wohnzimmer ist da ein Ethanol-Ofen. Sein Nachschub lässt sich …
Für Ethanol-Ofen nicht mehr als 20 Liter Nachschub lagern
Gewürz-ABC: Pfeffer kann mehr als nur schärfen
Pfeffer ist aus deutschen Küchen nicht mehr wegzudenken. Die meisten verwenden allerdings nur den bekannten schwarzen oder grünen Pfeffer. Dabei gibt es unzählige …
Gewürz-ABC: Pfeffer kann mehr als nur schärfen

Kommentare