Fünf Tipps für Weihnachten

Feine Tropfen zum Festessen

München - Das Weihnachtsfestessen veredeln viele Menschen mit einem guten Glas Wein. Die tz hat fünf Tipps für den Aperitif, für Fisch, Gans und Ente, Wild und die Nachspeise. 

Zum Auftakt

Blanc de Noirs brut, Schloss Vaux

Weißer Schaumwein aus roten Trauben? Das ist nicht nur in der Champagne so üblich. Werden rote Beeren unmittelbar nach der Lese gekeltert, geben die Häute nur wenig Pigmente ab, die dem Wein dann eine goldene Farbe geben, so auch dem Blanc de Noirs von der Sektmanufaktur Schloss Vaux. Mit Birnenaroma, feinem Perlen und nachhaltigem Geschmack ist er ein hochklassiger Aperitif und darüber hinaus ein galanter Begleiter zu kalten Vorspeisen.

15,50 Euro bei Volkhardts Wein, Kaflerstr. 15, Tel. 089/82 92 12 15.

Zum feinen Fisch

2012 Mâcon-Lugny Saint-Pierre, Bouchard Père & Fils

Burgundische Weinetiketten können fast so kompliziert sein, wie deutsche. Also: Der Macon-Lugny ist ein Chardonnay aus dem südlichen Burgund, wo die Weine sehr ausgewogen ausfallen und oft ein gutes Preis-/Genussverhältnis haben. Der Saint-Pierre aus dem renommierten Haus Bouchard Père & Fils zeigt sich eher zurückhaltend im Duft (Blüten, Honig), am Gaumen mit burgundischer Finesse und mineralischen Noten. Er hat genügend Kraft, um mit kräftigem Fisch wie gebratenem Lachs oder Wolfsbarsch im Salzmantel mitzuhalten.

13 Euro bei Geisels Weingalerie, Karlsplatz 25, Tel. 089/551 36 61 29.

Zu Gans und Ente

2011 Dolcetto d’Alba, Pradone

Zum – geben wir’s zu – fetten Fleisch von Gans und Ente braucht’s einen frischen, zupackenden Wein. Das könnte ein Spätburgunder sein oder ein Norditaliener. Der Dolcetto ist ein kleiner Bruder des Barolo, sein Name kommt von den süßen Trauben, der Wein ist trocken. Und fruchtig (Kirschen), und wenn’s ein guter ist, auch noch würzig (Veilchen, Vanille), wie der Dolcetto vom Weingut Pradone. Spürbare Gerbstoffe und seine frische, lebendige Art machen ihn zum richtigen Partner zum festlichen Geflügel.

14,70 Euro bei Garibaldi,

Tel. 089/35 63 61 16;

Filialen und Onlineshop unter www.garibaldi.de.

Zu Wild

2009 Feine Töne, Christoph Wachter

Ein edler Rehrücken ist ein besonders feines Stück Fleisch, doch auch zu Ragout oder geschmorter Keule soll es ein Wein mit Finesse sein. So einer wie der „Feine Töne“ vom Burgenländer Winzer Christoph Wachter. Gekeltert aus der Burgenländer Paradesorte Blaufränkisch, zeigt er tatsächlich einen Chor feiner Töne von dunklen Beeren, Gewürzen, Leder und dem Boden des Eisenbergs, wo er wächst. Die lange Reife im großen Holzfass und die unfiltrierte Abfüllung tragen zur Vielschichtigkeit des eleganten Weins bei. Keine Rockröhre, sondern ein Kammersänger.

14,10 Euro bei Weinhof Österreich, Nymphenburger Str. 21, Tel. 089/ 97 34 18 91.

Zum süßen Abschluss

2012 Scheurebe Auslese, Weingut Karl Pfaffmann

Leichtfüßig, tänzerisch: So sollte ein Süßwein zu einem festlichen Dessert beschaffen sein. Die Sinne beleben, nicht betäuben, heißt das Motto. Die Scheurebe vom Pfälzer Weingut Karl Pfaffmann schafft das auf mustergültige Art: Sie hat nur sieben Prozent Alkohol, duftet nach Aprikosen und tropischen Früchten wie Litschi und Maracuja. Frisch und klar im Geschmack passt sie zu fruchtigen Desserts und zu (nicht übermäßig süßem) Gebäck.

0,375 l, 14,99 Euro bei Galeria Gourmet, Kaufhof am Marienplatz, Tel. 089/23 18 53 19.

Quelle: tz

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von wegen gesund: Darum schaden Ihnen teure Desinfektionsmittel
Desinfektionsmittel sollen besonders antibakteriell und hygienisch wirken. Doch Experten warnen davor - diese können sogar genau das Gegenteil bewirken.
Von wegen gesund: Darum schaden Ihnen teure Desinfektionsmittel
Tiny House: Wohnen im Mini-Eigenheim
Mini-Häuser finden auch in Deutschland immer mehr Anhänger. Vor allem in Großstädten, wo Wohnraum knapp und Mieten hoch sind. Im Barnim allerdings steht ein "Tiny House" …
Tiny House: Wohnen im Mini-Eigenheim
Wussten Sie's? Das sind die geheimen Eigenmarken von Amazon
Was der Discounter kann, kann Amazon schon lange. Auch der Online-Riese bietet heimlich Eigenmarken an – ohne, dass der Kunde es merkt.
Wussten Sie's? Das sind die geheimen Eigenmarken von Amazon
Was dürfen Vermieter überhaupt fragen?
Bevor sie jemandem die Wohnung vermieten, stellen Eigentümer viele Fragen. Manchmal gehen sie über das Maß des Datenschutzes hinaus. Was ist erlaubt?
Was dürfen Vermieter überhaupt fragen?

Kommentare