+
Mit Vitamin C, das in Obst enthalten ist, können Kinder das Eisen aus dem Vollkorngetreide besser aufnehmen. Foto: Patrick Pleul

Für Brei besser Vollkorngetreide verwenden

Bonn (dpa/tmn) - Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe und Eisen: Vollkorngetreide-Brei ist für Kinder am gesündesten. Mit Obst vermischt, schmeckt der Brei besonders gut und die Stoffe aus dem Vollkorngetreide können besser aufgenommen werden.

Sobald sich ein Baby an den ersten Brei gewöhnt hat, bekommt es etwa einen Monat später auch abends Milch-Getreide-Brei. Eine Getreideart pro Breimahlzeit reicht dabei aus. Anfangs eignen sich zarte Haferflocken, zum Beispiel als Kleinblatt, oder Instant-Vollkorngetreide für Breie. Später können auch Vollkorngrieß, Dinkel- oder Weizenflocken sowie gemahlenes Vollkorngetreide verwendet werden. "Eltern sollten die Vollkornvariante für die Zubereitung des Breis bevorzugen", erklärt Maria Flothkötter, Leiterin im Netzwerk Gesund ins Leben.

Vollkorngetreide enthält unter anderem mehr Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe wie Eisen. Wird Obst hinzugefügt, sorgt das darin enthaltene Vitamin C dafür, dass der Köper Eisen aus dem Getreide besser aufnehmen kann. Durch die Ballaststoffe sättigt Vollkorngetreide außerdem länger.

Tipps für den Brei

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Leibrente: So kriegen Sie viel Geld - fürs Wohnen im Eigenheim
Jahrelang für die eigene Immobilie schuften – um sie dann zu verkaufen und lebenslang darin zu wohnen? Für viel unvorstellbar – doch es ist lukrativ.
Leibrente: So kriegen Sie viel Geld - fürs Wohnen im Eigenheim
Diese sieben Einrichtungsfehler im Wohnzimmer machen auch Sie
Das Wohnzimmer ist frisch eingerichtet, doch irgendwie ist das Gesamtkonzept nicht stimmig? Vielleicht haben Sie einen dieser Fehler gemacht.
Diese sieben Einrichtungsfehler im Wohnzimmer machen auch Sie
Gefährlich: Machen Sie auch diese fünf Fehler bei Kontaktlinsen?
Kontaktlinsen einsetzen ist für viele eine Kunst. Aber auch das richtige Aufbewahren kann sich schwierig gestalten - oder sogar gefährlich für die Gesundheit.
Gefährlich: Machen Sie auch diese fünf Fehler bei Kontaktlinsen?
Ausschluss des Widerrufsrechts bei Internetkauf
Verbraucher können im Internet gekaufte Waren in der Regel innerhalb von 14 Tagen zurückschicken. Doch versiegelte Hygieneartikel sind Ausnahmen. Das Streitobjekt beim …
Ausschluss des Widerrufsrechts bei Internetkauf

Kommentare