Crysis Remastered: Release-Datum geleakt - schon bald ist es soweit
+

Crytek

Crysis Remastered: Erster Trailer sorgt für Gelächter - Entwickler reagieren drastisch

  • Ömer Kayali
    vonÖmer Kayali
    schließen

"Crysis Remastered" erscheint dieses Jahr mit überarbeiteter Grafik auf dem Markt. Doch ein Leak führt nun dazu, dass die Entwickler ihre Pläne ändern müssen.

  • Remakes und Remastered-Editionen von alten Videospielen liegen im Trend - das hat jüngst die "Mafia: Trilogy*" bewiesen.
  • Auch der Shooter "Crysis", der 2007 erschien, bekommt eine Auffrischung.
  • Microsoft hat ein Gameplay-Video und ein mögliches Release-Datum bereits geleakt.

"Crysis Remastered": Release wird verschoben

Update vom 2. Juli 2020:

Die Präsentation des offiziellen Trailers von "Crysis Remastered" sollte eigentlich am Mittwoch stattfinden. Vorab leakte das Video bereits im Netz, doch das sollte sich als geringeres Problem für die Entwickler herausstellen. Die Remastered-Version verspricht eine verbesserte Version des ursprünglichen Spiels, doch den Kommentaren unter dem geleakten Video auf YouTube nach zu urteilen wird "Crysis Remastered" dem bei weitem nicht gerecht. "Ich habe Mods gesehen, die besser aussehen als das", heißt es unter anderem oder auch "Entweder war das ursprüngliche Crysis seiner Zeit weit voraus (das war es), oder das hier ist das Remaster mit dem geringsten Aufwand, das ich je gesehen habe."

Die Entwickler zogen aus diesen negativen Reaktionen Konsequenz und sagten in der letzten Minute die offizielle Veröffentlichung des Trailers ab. Nicht nur das: Auch der Release des Spiels wurde verschoben. Auf dem offiziellen Twitter-Kanal schreiben die Entwickler, dass der Launch von "Crysis Remastered" auf allen Plattformen sowie die Trailer-Ankündigung um einige Wochen verschoben wird.

"Wir haben alle Reaktionen gesehen - die guten und die schlechten - und wir hören zu! Wir arbeiten noch an einer Reihe von Dingen im Spiel[…]," heißt es in dem Tweet. Sie werden die Zeit nutzen, um das Spiel weiter zu polieren und den für "Crysis" gewohnten bahnbrechenden Standard für PC und Konsole bieten zu können.

"Crysis Remastered": Shooter erscheint mit überarbeiteter Grafik neu

Ursprüngliche Meldung vom 30. Juni 2020:

Der Shooter "Crysis" war seinerzeit eine beeindruckende Demonstration der grafischen Möglichkeiten von Videospielen. Seit dem Release sind mittlerweile fast 13 Jahre ins Land gezogen. Die Grafik ist trotz dieser Tatsache noch durchaus ansehnlich - die Entwickler von Crytek möchten dem Shooter dennoch einen frischen Anstrich verpassen und haben deshalb vor einigen Monaten "Crysis Remastered" angekündigt. Eine offizielle Gameplay-Premiere waren eigentlich für den Abend des 1. Juli 2020 geplant, doch das Video sowie das angebliche Release-Datum sind nun vorab bereits im Netz gelandet.

"Crysis Remastered": Microsoft leakt Gameplay-Trailer und Release-Termin

Der für den Leak verantwortliche Übeltäter ist Microsoft. Im Microsoft-Store wird nämlich nach wie vor ein Veröffentlichungsdatum angezeigt - demnach erscheint "Crysis Remastered" am 23. Juli 2020, also bereits in wenigen Wochen.

Offenbar hatte Microsoft sogar den Gameplay-Trailer geleakt, der eigentlich erst am 1. Juli präsentiert werden sollte. Mittlerweile wurde dieser zwar wieder entfernt, doch das Video kursiert noch immer im Netz. Auf Twitter hat es ein Nutzer mit dem Namen "WalkingCat" geteilt.

Lesen Sie auch: Kontroverse um "The Last of Us 2": Ist das Spiel jetzt gut oder schlecht?

Die Entwickler von Crytek werden natürlich mitbekommen haben, dass das Video bereits die Runde macht. Am 1. Juli um 18 Uhr deutscher Zeit wird es trotzdem eine offizielle Präsentation geben. Verfolgen können Sie diese über den offiziellen "Crysis"-YouTube-Kanal. Vielleicht wird das gezeigte Material noch kurzer Hand geändert, damit den Zuschauern etwas Neues gezeigt wird. Womöglich wird auch gleich das Release-Datum von "Crysis Remastered" offiziell bekanntgegeben. Dann wird sich zeigen, ob der im Microsoft Store genannte Termin am 23. Juli 2020 richtig ist. (ök) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant: PS5 laut Spiele-Entwickler ein "Meisterwerk des System-Designs" .

"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fortnite: YouTuber lüftet Geheimnis um den Tod von Midas
In Fortnite Season 3 hat Epic Games den Charakter Midas plötzlich aus dem Spiel verschwinden lassen. Der YouTuber Ali-A deckt nun sein großes Geheimnis auf.
Fortnite: YouTuber lüftet Geheimnis um den Tod von Midas
Assassin's Creed Valhalla Leak: Video zeigt 30 Minuten Gameplay
Passend zu den neuen Konsolen erscheint Assassin‘s Creed Valhalla noch in 2020. Nun sind 30 Minuten Gameplay-Material geleakt worden. Fans bleiben skeptisch.
Assassin's Creed Valhalla Leak: Video zeigt 30 Minuten Gameplay
Fortnite: Weltmeister entsetzt – Spieler nur noch zweitgrößte Bedrohung in Season 3
In Fortnite wurden mit der Season 3 neue NPCs eingeführt. Diese machen nun ahnungslosen Spielern das Leben schwer. Selbst der Weltmeister ist gefrustet.
Fortnite: Weltmeister entsetzt – Spieler nur noch zweitgrößte Bedrohung in Season 3
Ubisoft Skandal: Missbrauchs-Vorwürfe sorgen für Konsequenzen in Chefetage
Der Publisher Ubisoft sollte eigentlich mit Schlagzeilen zu Assasin‘s Creed oder Far Cry 6 in den Schlagzeilen stehen. Nun sorgen Missbrauchs-Vorwürfe für Probleme.
Ubisoft Skandal: Missbrauchs-Vorwürfe sorgen für Konsequenzen in Chefetage

Kommentare