Ein Mensch aus Cyberpunk 2077 mit Helm und Nachtsichtbrille ausgestattet, feuert nach links.
+
Cyberpunk 2077: CD Projekt RED CEO prophezeit rosige Zukunft

Optimistisch

Cyberpunk 2077: CD Projekt RED CEO prophezeit rosige Zukunft

Auch nach mehreren Monaten läuft Cyberpunk 2077 nicht einwandfrei auf allen Konsolen. Trotzdem prognostiziert der CDPR CEO eine rosige Zukunft für das Spiel.

Warschau, Polen – Durchhaltevermögen haben die Entwickler:innen von CD Projekt RED auf jeden Fall. Nachdem das Spiel letztes Jahr mehrmals verschoben wurde, erschien es dann Anfang Dezember endlich für den PC, die Next Gen-Konsolen PS5* und Xbox Series X* und S sowie auch die Last Gen-Konsolen von Sony* und Microsoft*. Nach einem sehr turbulenten Release und weiteren Problemen, mit denen sich CD Projekt RED auseinandersetzen muss, hält das polnische Entwicklerstudio an seiner Vision fest und will Cyberpunk 2077* noch Jahre verkaufen.

Der Release von Cyberpunk 2077 lief bekanntermaßen weniger schön ab. Zwar wurde die PC-Version von Kritiker:innen und Spieler:innen gefeiert, Konsolenbesitzer:innen schauten aber in die Röhre. Denn insbesondere auf den älteren Konsolengenerationen lief Cyberpunk 2077 schlecht. Bugs, Glitches und Abstürze waren an der Tagesordnung und frustrierten Fans. Aber auch auf den Next Gen-Konsolen lief das Action-RPG nicht so gut.

Wieso der CD Projekt RED CEO trotzdem der Meinung ist, Cyberpunk 2077 würde sich noch jahrelang verkaufen*, können Sie bei ingame.de* nachlesen. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare