David Beckham Icon FIFA 21
+
FIFA 21: E-Sportler erhält Bann von EA und beendet anschließend seine Karriere

Für bösen Witz

FIFA 21: E-Sportler erhält Bann von EA und beendet anschließend seine Karriere

Der E-Sportler Harry Hesketh hat seine Karriere nach einem kuriosen Vorfall beendet. Nach einem bösen Witz wurde der Engländer von EA von einem Turnier verbannt.

Vancouver, Kanada - Der E-Sport der FIFA-Reihe wird von Jahr zu Jahr größer. Immer mehr gewinnt nun auch der virtuelle Platz an Bedeutung. Die virtuelle Bundesliga gibt es bereit seit mehreren Jahren. Hier beweisen sich die E-Sportler der größten deutschen Vereine in FIFA 21*. Eines der aufstrebenden Talente ist dabei der erst 14-jährige Däne Anders Vejrgang. Dessen Mutter wurde nun von einem anderen E-Sportler aufs Übelste beleidigt. EA* reagierte schnell und bannte den FIFA 21 E-Sportler Harry Hesketh für seine Äußerungen. Dieser beendete daraufhin prompt seine Karriere. Auf ingame.de* erfahren Sie alle Einzelheiten*. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare