1. Startseite
  2. Leben
  3. Games

GTA 6: Weiblicher Hauptcharakter gefordert – Streit um Frauenquote entbrennt

Erstellt:

Von: Adrienne Murawski

Kommentare

Frau aus GTA 5 blickt am Strand Richtung Meer.
GTA 6: Weiblicher Hauptcharakter gefordert – Streit um Frauenquote © Rockstar Games

Spiele wie Grand Theft Auto sind meist nur mit männlichen Charakteren spielbar. Eine Autorin fordert nun mehr Diversität und eine Frauenquote für GTA 6.

New York – Es ist erstaunlich, wie viel über ein Spiel gesprochen wird, das offiziell noch nicht einmal in Arbeit ist. Bisher hat Rockstar Games* nämlich noch kein Wort über GTA 6* verloren. Trotzdem ist der nächste Teil der Grand Theft Auto-Reihe in aller Munde, so nun auch in einem Interview mit einer bekannten Autorin. Diese forderte nun mehr Diversität in „hypermaskulinen“ Spielen wie GTA*.
ingame.de* enthüllt, warum eine bekannte Autorin nun die Frauenquote für Spiele wie GTA 6 fordert.

Sollte es in Spielen wie GTA, wo es bisher nur männliche Hauptcharaktere gab, tatsächlich auch eine Frauenquote geben? Laut der Autorin wäre es in jedem Falle interessant, wie weibliche Hauptcharaktere sich in der männlich dominierten Spielewelt zurechtfinden. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare