Knossi
+
Knossi: Twitch-Streamer nimmt Song mit Rap-Legende und Freund Sido auf

Sein Verhältnis zu Stefan Raab

Knossi: Twitch-Streamer erklärt gutes Verhältnis zu TV-Ikone Stefan Raab

Knossi hatte in der RTL-Show „Täglich frisch geröstet“ seinen ersten Auftritt als Moderator. Nun spricht der Twitch-Streamer über sein Verhältnis zu Stefan Raab.

Baden-Baden, DeutschlandKnossi* gab im Vorfeld seines Auftritts im TV bereits über Instagram bekannt, dass er eine eigene Show im TV bei RTL von Stefan Raab erhält. Nach dieser Show wurde der Twitch*-Streamer* von allen Seiten mit Lob überschüttet. Auch Stefan Raab zeigte sich begeistert über den ersten Auftritt von Jens Knossalla in seiner eigenen TV-Show „Täglich frisch geröstet“. Nun spricht Knossi über sein Verhältnis zu Stefan Raab und erklärt, wie er seine erste eigene Late-Night-Show wahrgenommen hat.

Schon länger versucht Twitch-Streamer Knossi auch im deutschen TV eine große Nummer zu werden. Deshalb bewarb sich der Streamer bereits mit 23 Jahren beim TV-Sender Pro7, doch dieser wollte ihn vorerst für keine Show annehmen. Knossi selbst betitelt diese verzweifelten Versuche, sich ins TV zu drängen mit den Worten: „Vor allem, was ich mich gebückt habe dafür.“ Im Jahr 2008 sollte der beliebte Streamer dennoch eine Chance erhalten und so sah man Jens Knossalla bereits vor über 12 Jahren zum ersten Mal in einer TV-Show.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, wie Twitch-Streamer Knossi sein Verhältnis zur TV-Ikone Stefan Raab* beschreibt. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare